automatische Skalierung der x-Achse

10/12/2008 - 00:04 von Helga | Report spam
Hallo Newsgroup,

ich habe eine Wertetabelle und daraus ein Liniendiagramm, die ich in
unregelmàßigen Abstànden fortschreibe (z.B. 1.12, 3.12., 7.12, 11.12).

Ich möchte jetzt, daß sich das Diagramm automatisch fortschreibt, sobald ich
einen Wert in die Tabelle eintrage.

In alten Unterlagen habe ich folgendes Makro für ein Punktediagramm (auf der
x-Achse die Datumswerte) gefunden:

Sub Auto_open()
Call EingabeEreignis
End Sub

Sub EingabeEreignis()
Sheets("Tabelle1").OnEntry = "Achse_skalieren"
End Sub

Sub Achse_skalieren()
[A3].Select
Selection.End(xlToRight).Offset(-1, 0).Select
neuer_x_wert = ActiveCell
ActiveSheet.DrawingObjects("Chart 2").Select
ActiveSheet.ChartObjects("Chart 2").Activate
With ActiveChart.Axes(xlCategory)
.MaximumScale = neuer_x_wert
End With
ActiveSheet.Activate
[A3].Select
Selection.End(xlToRight).Offset(-1, 1).Select
End Sub

Dieses Makro erledigt auch problemlos das Fortschreiben, allerdings benötigt
es fortlaufende Datumswerte. D.h. das Diagramm liefert mir einen regelmàßigen
Datumsabstand von 2 Tagen (2.12., 4.12., 6.12.). Der aber nicht stimmt, weil
meine Werte datumsgenau stimmen müssen.

Könntet ihr mir da bitte weiterhelfen? Ich verstehe nicht so viel von
Makros, daß ich es selber anpassen kann. Bin aber auch für eine ganz andere
Lösung offen.

Euch ganz herzlichen Dank
Helga
 

Lesen sie die antworten

#1 Helga
11/12/2008 - 11:25 | Warnen spam
Hallo Newsgroup,

sorry, ich will ja nicht làstig sein - aber wahrscheinlich habt ihr meine
Frage überlesen, deshalb möchte ich sie in Erinnerung bringen.

danke für eure Hilfe
Helga

"Helga" wrote:

Hallo Newsgroup,

ich habe eine Wertetabelle und daraus ein Liniendiagramm, die ich in
unregelmàßigen Abstànden fortschreibe (z.B. 1.12, 3.12., 7.12, 11.12).

Ich möchte jetzt, daß sich das Diagramm automatisch fortschreibt, sobald ich
einen Wert in die Tabelle eintrage.

In alten Unterlagen habe ich folgendes Makro für ein Punktediagramm (auf der
x-Achse die Datumswerte) gefunden:

Sub Auto_open()
Call EingabeEreignis
End Sub

Sub EingabeEreignis()
Sheets("Tabelle1").OnEntry = "Achse_skalieren"
End Sub

Sub Achse_skalieren()
[A3].Select
Selection.End(xlToRight).Offset(-1, 0).Select
neuer_x_wert = ActiveCell
ActiveSheet.DrawingObjects("Chart 2").Select
ActiveSheet.ChartObjects("Chart 2").Activate
With ActiveChart.Axes(xlCategory)
.MaximumScale = neuer_x_wert
End With
ActiveSheet.Activate
[A3].Select
Selection.End(xlToRight).Offset(-1, 1).Select
End Sub

Dieses Makro erledigt auch problemlos das Fortschreiben, allerdings benötigt
es fortlaufende Datumswerte. D.h. das Diagramm liefert mir einen regelmàßigen
Datumsabstand von 2 Tagen (2.12., 4.12., 6.12.). Der aber nicht stimmt, weil
meine Werte datumsgenau stimmen müssen.

Könntet ihr mir da bitte weiterhelfen? Ich verstehe nicht so viel von
Makros, daß ich es selber anpassen kann. Bin aber auch für eine ganz andere
Lösung offen.

Euch ganz herzlichen Dank
Helga

Ähnliche fragen