automatische Updates nur noch manuell

25/10/2008 - 10:19 von Christian Müller | Report spam
Hallo Group,

auf drei gleich installierten aber unterschiedlich genutzten Rechnern
funktionieren die automatischen Updates nicht mehr.
Der Fehler àußert sich so:

Das Tray-Symbol erscheint, die Updates werden augenscheinlich
übertragen (Netzverkehr ist vorhanden).
Das Tray-Symbol fordert nun auf, die Updates zu installieren. Macht
man das ohne sich den Updateverlauf anzusehen, bekommt man nicht
mit, dass jedes Update fehlschlàgt.

Wenn man über die MS-Updateseite das Update durchführt, wird das
Ganze noch deutlicher: Alle Updates werden als erfolgreich
runtergeladen angezeigt und dann als fehlgeschlagen markiert.
Kurioserweise betrifft das aber nur die Windows-Updates.
Als Test habe ich mal ein optionales Update in die Liste mit
aufgenommen (Kryptografie-Daten). Die Updateliste wurde abgearbeitet,
alle Updates wurden geladen und alle Updates - bis auf das
Kryptografie-Update - schlugen mit der Fehlernummer 80070020 fehl.

Manuell kann ich die Updates anhand der KB-Nummer laden und installieren.
Das manuell installierte Update wird dann im Updateverlauf als
erfolgreich gekennzeichnet und wird nicht noch einmal in die Liste
der auszuführenden Updates mit aufgenommen.


In der MS-KB habe ich zwei Hinweise gefunden:
* Noch einmal das SP4 installieren, weil das erst das Bearbeiten
von geblockten Dateien ermöglicht.
* Virenschutz deaktivieren.

Wenn das Update làuft passiert dies:
Es wird ein temporàrer (Zahlen-)Ordner erstellt. In diesen Ordner
entpackt sich das Update. In den Ordner wird ein Unterordner "Update"
mit dem Inhalt update.exe erstellt. Nachdem das Update fehlgeschlagen
ist, wird alles außer update.exe (und dem Ordner "Update" sowie dem
Zahlen-Ordner) gelöscht, denn update.exe ist dann geblockt (auch
nach einem Neustart).
Den Update-Download-Ordner habe ich schon komplett geleert.

Kann mir da wer auf die Sprünge helfen? So ein automatisches Update
per Hand ist schon am lokalen Rechner keine Freude:-)

Windows2000, SP4, URU1-2
IE6, SP1, Update-Version6, MS-Update-Sites als vertrauenswürdig gesetzt
normaler Benutzer-Account mir Registry-Patch zum Anzeigen der Updates
(Update-Odyssee wurde natürlich mit Admin-Account gemacht)
Fat32 (also kein NTFS-Schreibschutz welcher querlaufen kann)



Gruß Christian
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag [MVP]
26/10/2008 - 13:36 | Warnen spam
Christian Müller schrieb:

Kryptografie-Update - schlugen mit der Fehlernummer 80070020 fehl.



Bist Du sicher, daß 80070020 angezeigt wird? Probier mal Start >
Ausführen > regsvr32 wups2.dll[ENTER]. Neustart. Gehts dann?

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
GPO's: www.gruppenrichtlinien.de
Gruppenrichtlinien Mailingliste "gpupdate":
http://frickelsoft.net/cms/index.ph...ilingliste

Ähnliche fragen