Automatischer Download von gif-Dateien

21/11/2009 - 16:23 von Thomas Wiedmann | Report spam
Hallo,

in einem Link, unter dem ich eine gif-Datei öffnen kann, poppt bei mir im
Firefox (Version 3.0.10) zuerst ein Dialog auf, in dem ich angeben muß, mit
welcher Applikation ich die gif-Datei öffnen möchte. Wenn ich dagegen im
Windows-Explorer auf eine gif-Datei doppelklicke, öffnet sich die sog.
"Windows Bild und Fax-Anzeige", da gif's bei mir mit dem Aufruf
rundll32.exe C:\WINDOWS\system32\shimgvw.dll,ImageView_Fullscreen %1
verlinkt sind.

Wie kann man konfigurieren, daß man auch über den Firefox eine verlinkte
gif-Datei direkt mit einer Applikation - idealerweise die "Windows Bild und
Fax-Anzeige" - öffnen kann, ohne daß man diese erst mit dem aufpoppenden
Dialog festlegen muß?

Thomas Wiedmann
 

Lesen sie die antworten

#1 Arno Welzel
21/11/2009 - 16:58 | Warnen spam
Thomas Wiedmann schrieb:

in einem Link, unter dem ich eine gif-Datei öffnen kann, poppt bei mir
im Firefox (Version 3.0.10) zuerst ein Dialog auf, in dem ich angeben
muß, mit welcher Applikation ich die gif-Datei öffnen möchte. Wenn ich



Wie heißt der Link?

Normal wàre, dass FF die GIF-Grafik einfach *anzeigt*, ganz ohne Nachfrage.

Vermutlich wird sie als "application/octet-stream" geschickt, weshalb FF
auch nicht weiß, was er damit machen soll. Die Endung ".gif" ist bei
Links nàmlich nicht relevant, sondern nur der MIME-Typ, den der Server
schickt.

Grundsàtzlich kann man unter Einstellungen -> Anwendungen in FF
festlegen, wie Dateitypen behandelt werden sollen.

dagegen im Windows-Explorer auf eine gif-Datei doppelklicke, öffnet sich
die sog. "Windows Bild und Fax-Anzeige", da gif's bei mir mit dem Aufruf
rundll32.exe C:\WINDOWS\system32\shimgvw.dll,ImageView_Fullscreen %1
verlinkt sind.



Ja, der Explorer reagiert auch auf das ".gif" am Ende und kümmert sich
nicht um MIME-Typen.



http://arnowelzel.de
http://de-rec-fahrrad.de

Ähnliche fragen