automatisches Backup (Strategie)

17/11/2013 - 21:35 von Micha Kuehn | Report spam
Hallo,

ich habe ein schönes Backup-Programm, aber das Problem, dass ich es
nicht laufen lassen kann, solange ich Browser und Mailprogramm gestartet
habe (weil dann entprechende Dateien gesperrt sind).

Ich suche nach einer Möglichkeit, trotzdem eine Form automatisierten
Backups hinzukriegen, denn manuell vergesse ich das viel zu oft.

Da meine wichtigsten, sich meist verànderlichen Daten noch in der Cloud
liegen, reicht - denke ich - ein wöchentliches Backup.

Aber wie kriege ich das automatisiert hin?

Weiteres Problem dabei: Ich will das Backup auf eine externe Platte
schreiben. Dazu muss ich die aber natürlich erstmal anstöpseln. Also:
Entweder ist sie immer dran, dann ist das Backup aber nicht ràumlich
genug getrennt vom Rechner oder ich muss es manuell anstöpseln, dann
vergesse ich es zu oft.

Wie löst ihr solche "Probleme"?

Danke,
Micha
Wir essen jetzt Opa
- korrekte Zeichensetzung rettet Leben
 

Lesen sie die antworten

#1 Heiko Warnken
17/11/2013 - 21:45 | Warnen spam
Am 17.11.2013 21:35, schrieb Micha Kuehn:
Hallo,

ich habe ein schönes Backup-Programm, aber das Problem, dass ich es
nicht laufen lassen kann, solange ich Browser und Mailprogramm gestartet
habe (weil dann entprechende Dateien gesperrt sind).



Hmmm... DriveSnapShot ist Dein Freund

Ich suche nach einer Möglichkeit, trotzdem eine Form automatisierten
Backups hinzukriegen, denn manuell vergesse ich das viel zu oft.



Auch in diesem Fall ist DriveSnapShot Dein Freund

Da meine wichtigsten, sich meist verànderlichen Daten noch in der Cloud
liegen, reicht - denke ich - ein wöchentliches Backup.



DriveSnapShot in Verbindung mit der Aufgabenplanung?

Aber wie kriege ich das automatisiert hin?



Richte Dir DriveSnapShot in der Aufgabenplanung so ein, dass der Task
einmal in der Woche automatisch gestartet wird.

Weiteres Problem dabei: Ich will das Backup auf eine externe Platte
schreiben. Dazu muss ich die aber natürlich erstmal anstöpseln. Also:
Entweder ist sie immer dran, dann ist das Backup aber nicht ràumlich
genug getrennt vom Rechner oder ich muss es manuell anstöpseln, dann
vergesse ich es zu oft.



Dann lasse Dir doch vor dem Start von DriveSnapShot eine Meldung
ausgeben, dass Du jetzt bitte die externe HDD anschließen sollst.

Wie löst ihr solche "Probleme"?


Problem dürfte mit ein Wenig Grips und DriveSnapShot ganz schnell
erledigt sein.
http://drivesnapshot.com

Gruß
Heiko

Ähnliche fragen