Forums Neueste Beiträge
 

Automatisches CD mounten abschalten OpenSuse 10.2

05/11/2007 - 12:12 von Jörn Janz | Report spam
Hallo NG,

ich arbeite mit dem KDE Desktop und möchte das CD Laufwerk fest in
einem Verzeichnis mounten
damit die Samba User Zugriff auf das Laufwerk bekommen.
Der Eintrag in der fstab klappt nicht. /dev/hda wird mir angezeigt
wenn das CD Laufwerk automatisch gemountet
wird.
/dev/hda /home/CD iso9660 acl,user_xattr 1 2

Wie kann ich die Automount abstellen und das CD Laufwerk fest in einem
Verzeichnis einbinden?

Vielen Dank.

Gruß - Jörn
 

Lesen sie die antworten

#1 Henning Paul
05/11/2007 - 12:32 | Warnen spam
Jörn Janz wrote:

Hallo NG,

ich arbeite mit dem KDE Desktop und möchte das CD Laufwerk fest in
einem Verzeichnis mounten
damit die Samba User Zugriff auf das Laufwerk bekommen.
Der Eintrag in der fstab klappt nicht. /dev/hda wird mir angezeigt
wenn das CD Laufwerk automatisch gemountet
wird.
/dev/hda /home/CD iso9660 acl,user_xattr 1 2



Das ist schon korrekt, nur kennt der Dateisystemtyp "iso9660" die
Optionen "acl,user_xattr" nicht. Es könnte sich aber lohnen, die
Optionen auto (damit das CD-ROM beim Boot automatisch gemountet wird)
und/oder user (damit auch ein normaler User das Laufwerk mounten kann)
oder users (damit ein normaler User das Laufwerk mounten und beliebiger
anderer normaler User das Laufwerk unmounten kann) anzugeben.

Wie kann ich die Automount abstellen



Dazu bedarf es einer Regel für den hal-Daemon, die
unter /usr/share/hal/fdi abgelegt werden muß. Google sollte Beispiele
finden, die das von Dir gewünschte Verhalten für einen USB-Stick
bewerkstelligen, die müsstest Du anpassen, dabei würde ich Dir auch
helfen.

Gruß
Henning

Ähnliche fragen