automatisches Mounten eines USB-Sticks

01/02/2012 - 13:14 von Erik Braun | Report spam
Früher ging das mal, doch nun làßt mich KDE (Debian Testing, 4.6.5) im
Stich. Wenn ein USB-Stick eingesteckt wird, reagiert das
Wechselmedien-Symbol zwar (es làßt sich auch anklicken), aber das
Anwàhlen der Alternative "Mit Dateimanager öffnen" bewirkt anscheinend
nichts: es öffnet sich kein Dateimanager, das Geràt wird nicht
eingebunden, es erscheint nichts in den Logfiles (außer dem Erkennen
im kern.log bzw dmesg). Manuell làßt es sich als root mit mount /dev/sdb1 ...
einbinden. Was kann ich machen, damit es nach dem Einstecken wieder
für den Nutzer geöffnet wird?

Danke, Erik
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas PointedEars Lahn
01/02/2012 - 21:06 | Warnen spam
Erik Braun wrote:

Früher ging das mal, doch nun làßt mich KDE (Debian Testing, 4.6.5) im
Stich. Wenn ein USB-Stick eingesteckt wird, reagiert das
Wechselmedien-Symbol zwar (es làßt sich auch anklicken), aber das
Anwàhlen der Alternative "Mit Dateimanager öffnen" bewirkt anscheinend
nichts: es öffnet sich kein Dateimanager, das Geràt wird nicht
eingebunden, es erscheint nichts in den Logfiles (außer dem Erkennen
im kern.log bzw dmesg). Manuell làßt es sich als root mit mount /dev/sdb1
... einbinden. Was kann ich machen, damit es nach dem Einstecken wieder
für den Nutzer geöffnet wird?



Hier dieselbe Distribution und KDE-Version; keine Probleme. Details zu
Deiner Konfiguration (z. B. relevante Zeilen in der /etc/fstab) wàren
hilfreich.

Überprüf mal

- ob die Dienste "Hardwareerkennung" und "Automounter für Wechselmedien"
laufen (Systemeinstellungen → Systemverwaltung → Starten und Beenden →
Diensteverwaltung);

- "Automatisches Einbinden" ("Einstellungen für Geràteüberwachung", per
Kontextmenü des Wechselmedien-Symbols; auch Systemeinstellungen
→ Hardware → Wechselmedien).

Das automatische Mounten funktioniert bezogen auf den Volume-Namen (z. B.
USB_STICK), wenn der Datentràger bereits vorher per Geràteüberwachung
gemountet wurde. Vielleicht fehlt da das Hàkchen bei "Automatisches
Einbinden beim Anschluss des Geràts".

- ob unter "Einstellungen für Geràteüberwachung" → "Geràte-Aktionen"
(auch Systemeinstellungen → Hardware → Geràte-Aktionen)
→ "Mit Dateimanager öffnen" →"…, Speicherlaufwerk, …" bei Befehl
"kioclient exec %25f" steht.

PointedEars

Ähnliche fragen