Automatisches Runden bei copy/paste abschalten?

21/08/2007 - 11:04 von J. Nandzik | Report spam
Hallo Forum,

seit der Umstellung von Excel2000/NT4SP6 auf Excel2003/XPSP2 verhàlt sich
Excel anders beim Copy/Paste-Vorgang:

Wenn aus manchen dritten Applikationen ein 15-stelliger Zahlenwert
(Inventarnummer) per Strg-C/Strg-V kopiert wird, rundet Excel 2003 das
Ergebnis, egal, wie die Zielzelle formatiert ist (Text, Zahl...). Die ersten
13 Stellen bleiben dabei gleich, die letzten beiden werden auf den
nàchstliegenden Zehnerwert auf- oder abgerundet.

256123456856738 --> 256123456856740

Excel 2000 hingegen fügte anstandslos die Zahl in voller Pràzision ein. Kann
man dieses Verhalten bei Excel 2003 wiederherstellen? Ein Workaround wàre
"Inhalte Einfügen... Einfügen als Text", allerdings ist das unpraktisch, weil
nicht über einen einzelnen Tastenshortcut zu erreichen.

Grüße,
Jan
 

Lesen sie die antworten

#1 Alexander Wolff
21/08/2007 - 11:32 | Warnen spam
seit der Umstellung von Excel2000/NT4SP6 auf Excel2003/XPSP2 verhàlt
sich Excel anders beim Copy/Paste-Vorgang:

Wenn aus manchen dritten Applikationen ein 15-stelliger Zahlenwert
(Inventarnummer) per Strg-C/Strg-V kopiert wird, rundet Excel 2003 das
Ergebnis, egal, wie die Zielzelle formatiert ist (Text, Zahl...). Die
ersten 13 Stellen bleiben dabei gleich, die letzten beiden werden auf
den nàchstliegenden Zehnerwert auf- oder abgerundet.

256123456856738 --> 256123456856740



Es handelt sich nur um 1, nicht 2 verminderte Stellen Genauigkeit (die 38
ist ihrerseits ebenfalls gerundet).

Aber tatsàchlich: So ein verschiedenes Verhalten sollte eigentlich zwischen
Excel 4 und Excel 2003 nicht sein!

Kannst Du ersteren Wert in die Zelle überhaupt als Zahl eintragen? Das wàre
sehr interessant!

http://xlam.ch/xlimits/index.htm Nr. 16 setzt einerseits die Genauigkeit von
97-2003 auf gleichermaßen 15 Stellen; Dein Phànomen wird jedoch schon
sichtbar anhand von Nr. 18 ebenda. Ich vermute, dass Dein Phànomen schon
seit 2002 auftritt, da sich in der Version intern von 2000 auf 2002 viel
geàndert hat (z.B. auch der Kalkulationsbaum,
http://xxcl.de/foreign/excelstuff.htm).

Excel 2000 hingegen fügte anstandslos die Zahl in voller Pràzision
ein. Kann man dieses Verhalten bei Excel 2003 wiederherstellen? Ein
Workaround wàre "Inhalte Einfügen... Einfügen als Text", allerdings
ist das unpraktisch, weil nicht über einen einzelnen Tastenshortcut
zu erreichen.



Ich nehme an, nein. Man sollte aber nie so an der Grenze des Möglichen
operieren, wie Du es tust. Es ist der seltene Fall eingetreten, dass es in
der alten Version nur zufàllig ging! Bei 16 Stellen (Kreditkartennummern
bspw.) wàrest Du zur Textvariante gezwungen.
Moin+Gruss Alexander - MVP for MS Excel - www.xxcl.de - mso2000sp3 --7-2

Ähnliche fragen