Automotive EPROM-Identifikation

14/11/2014 - 23:02 von Johannes Bauer | Report spam
Hallo Gruppe,

habe ein EPROM vor mir das aus einer Automotive-ECU stammt. Ich würde
das gerne auslesen. Leider sagt mir die Bezeichnung nichts:

N73120FRN
9110760
LAEP9123
883SOO

Logo von Texas Instruments.

Irgendwelche Ideen? Ist das 27Cxx kompatibel vom Pinout her oder muss
ich basteln?

Viele Grüße,
Johannes



Wo hattest Du das Beben nochmal GENAU vorhergesagt?


Zumindest nicht öffentlich!


Ah, der neueste und bis heute genialste Streich unsere großen
Kosmologen: Die Geheim-Vorhersage.
- Karl Kaos über Rüdiger Thomas in dsa <hidbv3$om2$1@speranza.aioe.org>
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Huebner
14/11/2014 - 23:05 | Warnen spam
In den Programmer stecken und Auto-ID versuchen? Dazu sollte man
natürlich zumindest berechtigte Annahme haben, dass es neu genug ist, um
die +12V auf A9 auszuhalten, sprich Auto-ID zu verstehen.
Wobei ein anstàndiger Programmer den Strom hinreichend begrenzen sollte...


Am 14.11.2014 23:02, schrieb Johannes Bauer:
Hallo Gruppe,

habe ein EPROM vor mir das aus einer Automotive-ECU stammt. Ich würde
das gerne auslesen. Leider sagt mir die Bezeichnung nichts:

N73120FRN
9110760
LAEP9123
883SOO

Logo von Texas Instruments.

Irgendwelche Ideen? Ist das 27Cxx kompatibel vom Pinout her oder muss
ich basteln?

Viele Grüße,
Johannes

Ähnliche fragen