Automount mit systemd?

24/08/2014 - 22:30 von Andreas Tille | Report spam
Hallo,

ich habe mal einen Rechner mit dem Jessie Beta installer aufgesetzt und
die Nutzer in die Gruppe plugdev eingetragen. Wenn ein Nutzer nun ein
USB-Geràt einsteckt, wird das zwar gemountet, aber der Verzeichnisbaum
des USB-Geràts gehört root und ist für den Nutzer nicht schreibbar.
Làuft das unter systemd jetzt anders, sprich, was muß eingerichtet
werden, damit ein Nutzer auch schreibend auf das USB-Geràt zugreifen
kann?

Viele Grüße

Andreas.

http://fam-tille.de


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
Archive: https://lists.debian.org/20140824200917.GH31838@an3as.eu
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Biebl
24/08/2014 - 23:10 | Warnen spam
This is an OpenPGP/MIME signed message (RFC 4880 and 3156)

Am 24.08.2014 22:09, schrieb Andreas Tille:
Hallo,

ich habe mal einen Rechner mit dem Jessie Beta installer aufgesetzt und
die Nutzer in die Gruppe plugdev eingetragen. Wenn ein Nutzer nun ein
USB-Geràt einsteckt, wird das zwar gemountet, aber der Verzeichnisbaum
des USB-Geràts gehört root und ist für den Nutzer nicht schreibbar.
Làuft das unter systemd jetzt anders, sprich, was muß eingerichtet
werden, damit ein Nutzer auch schreibend auf das USB-Geràt zugreifen
kann?



Dein Problem ist aller Wahrscheinlichkeit nach nicht systemd-bedingt.

Das automount von Wechseldatentràgern übernimmt udisks heutzutage.
udisks respektiert wenn du einen bestehenden fstab Eintrag hast.

Ich vermute mal, dass für den usb stick noch was in /etc/fstab
eingetragen hast.

Falls ja, kommentier den mal aus.

Ansonsten gilt das übliche: Bitte genauer beschreiben, was du
installiert hast: ist es ne Desktop-Installation, falls ja, welche
Umgebung, etc.



Why is it that all of the instruments seeking intelligent life in the
universe are pointed away from Earth?






Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an (engl)
Archive: https://lists.debian.org/

Ähnliche fragen