Automount von USB-Geräten - wie geht das bei KDE 4???

24/06/2009 - 10:10 von Eriol | Report spam
Hallo,

ich benutze KDE 4/Kubuntu 9.04, ich bin von Gnome/Ubuntu umgestiegen.
Jetzt habe ich ein Problem: der "device notifier" für
Wechseldatentràger zeigt zwar an, wenn ein USB-Geràt angeschlossen
wird, mountet es aber nicht automatisch, sondern erst, wenn ich das
Geràt mit Dolphin öffne. Man muss also immer erstmal klicken, bevor
ein Geràt für andere Programme verfügbar ist (z.B. für Scripte
etc...).

Da ich normalerweise immer eine automatisches Backup auf eine externe
Platte mache, das cron-gesteuert arbeitet, ist das jetzt eine ziemlich
doofe Sache. Auch wenn ich eine MP3-Sammlung von einer dauerhaft
verbundenen USB-Platte mit "Rythmbox" öffne, muss ich immer erst die
Platte manuell mounten.

Kennt jemand eine einfache Lösung dafür?

Danke,

Eriol
 

Lesen sie die antworten

#1 Ingo Radau
24/06/2009 - 11:56 | Warnen spam
Eriol wrote:

Hallo,

ich benutze KDE 4/Kubuntu 9.04, ich bin von Gnome/Ubuntu umgestiegen.
Jetzt habe ich ein Problem: der "device notifier" für
Wechseldatentràger zeigt zwar an, wenn ein USB-Geràt angeschlossen
wird, mountet es aber nicht automatisch, sondern erst, wenn ich das
Geràt mit Dolphin öffne. Man muss also immer erstmal klicken, bevor
ein Geràt für andere Programme verfügbar ist (z.B. für Scripte
etc...).

Da ich normalerweise immer eine automatisches Backup auf eine externe
Platte mache, das cron-gesteuert arbeitet, ist das jetzt eine ziemlich
doofe Sache. Auch wenn ich eine MP3-Sammlung von einer dauerhaft
verbundenen USB-Platte mit "Rythmbox" öffne, muss ich immer erst die
Platte manuell mounten.

Kennt jemand eine einfache Lösung dafür?

Danke,

Eriol



Suche mal auf kde-look.org nach "New Device Notifier with Automount"

OS: openSUSE 11.1 (x86_64)
Kernel: 2.6.27.23-0.1-default
KDE: 4.2.92 (KDE 4.2.92 (KDE 4.3 >= 20090617)) "release 1"

Ähnliche fragen