AutoOpen Macro

18/06/2008 - 10:39 von Jörg Harnisch | Report spam
Hallo NG,
ich möchte eine AutoOpen Prozedur erstellen die startet, wenn mein
Serienbrief geöffnet wurde.
Wenn ich jetzt den Namen des Dokumentes über debug.print anzeigen lasse wird
der Name des
Seriendruckdokuments angezeigt. Nachdem das Dokument geöffnet ist und alle
Felder ausgefüllt wurden,
ist der Name des Dokuments SerienbriefeX. Wie kann ich die AutoOpen Prozedur
"aufhalten" bis das endgültige Dokument
aktiv ist?

Danke und Gruß Jörg
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Gahler
18/06/2008 - 12:34 | Warnen spam
Hallo Jörg


Wie kann ich die AutoOpen Prozedur "aufhalten" bis das endgültige Dokument
aktiv ist?


Gar nicht, denn AutoOpen wird synchron abgearbeitet wenn das Dokument
geöffnet wird. Synchron bedeutet, dass es erst weiter geht, wenn AutoOpen
fertig ist.

Wenn ich dich richtig verstehe, dann willst du reagien, sobal dein Dokument1
zusammengemischt wurde und dann als Serienbrief1 da steht.
Dann musst du wohl eher das Ereignis "MailMergeAfterMerge" bestücken.



Thomas Gahler
MVP für WordVBA
Co-Autor von »Microsoft Word-Programmierung.
Das Handbuch« (MS Press)


- Windows XP (SP2), Office XP (SP3)

Ähnliche fragen