autostart und working directory

04/03/2011 - 00:19 von Christian Buhtz | Report spam
Meine Anwendung startet per autorun (als registry key! NICHT im
autostart-ordern!).

Der ganze Pfad ist
C:\Program Files\wxCron\wxCron.exe

Mein Problem ist allerdings, dass das Arbeitsverzeichnis
C:\Windows\system32
ist.

Wie kann ich das beheben?
publictimestamp.org/ptb/PTB-11293 sha256 2011-03-03 20:43:15
8952FD91AAB00E2611AC2C4737DC01A44FDB7184862D53F758A37EDD9ED6D44E
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Rohrbeck
04/03/2011 - 01:04 | Warnen spam
Christian Buhtz typed:
Meine Anwendung startet per autorun (als registry key! NICHT im
autostart-ordern!).

Der ganze Pfad ist
C:\Program Files\wxCron\wxCron.exe

Mein Problem ist allerdings, dass das Arbeitsverzeichnis
C:\Windows\system32
ist.

Wie kann ich das beheben?



Erstelle eine Verknüpfung zu wxCron.exe -
Rechtsklick auf die Exe, "Verknüpfung erstellen"
Klicke die neue verknüpfung mit der rechten
Maustaste an und wàhle "Eigenschaften".
Tippe in die Zeile "Ausführen in"
C:\Windows\system32
ein und klicke auf "OK", dann wird die Änderung
gespeichert.

Drücke dann die Windows-Taste + R gleichzeitig
und gib in der Zeile "Öffnen"
msconfig
ein, klicke auf "OK".
Öffne in dem angezeigten Fenster die Registerkarte
"Systemstart" und entferne das Hàkchen vor dem
Systemstartelement "C:\Program Files\wxCron\wxCron.exe",
damit der Start dort deaktiviert wird.

Ziehe dann die neue Verknüpfung mit gedrückzer linker
Maustaste über den Startbutton in das Menü
Alle Programme => Autostart.

Damit hast Du deinen Wunsch verwirklicht.

Helmut Rohrbeck
http://www.helmrohr.de/Kontakt.htm
Microsoft Support Center:
http://support.microsoft.com/?ln=de

Ähnliche fragen