Autotexte

18/12/2008 - 15:56 von Viktoria Fragstein | Report spam
Liebe NG,

habe ein kleines Denkproblem und hoffe, dass mir jemand helfen kann.

Ich habe Autotexte in verschiedenen Untergruppen. Es gibt z. B. die
Untergruppe Adressen oder Unterschrift und einige mehr. Innerhalb dieser
Untergruppen sind dann die Autotexteintràge einsortiert. Aus irgendeinem
Grund hat die Untergruppe Adressen das Format Arial, soll aber Normal haben,
damit der einzufügende Autotexteintrag je nach Dokument an die dort übliche
normale Schriftart angepasst wird und ich nicht noch mal umformatieren muss.
Um einen Eintrag anzulegen, muss ich diesen jedoch erstmal markieren und
dann mit dem Format Adressen belegen, damit er auch in die Untergruppe
Adressen einsortiert wird. Ich will auf keinen Fall alle Autotexteintràge
unter Normal absortiert haben, da habe ich sonst keinen Überblick mehr.
Sobald ich das tue, ist der Eintrag dann aber in Arial und nicht in Normal,
weil die ganze Untergruppe Adressen mit Arial formatiert ist. Wenn ich den
Eintrag z. B. in einem Times New Roman Dokument benutze, ist er in Arial.

Jetzt meine Frage: Wo kann ich das Format einer Autotextgruppe àndern? Diese
Gruppen sind nicht in Format von Normal.dot zu sehen! Sie werden aber
trotzdem so benutzt, wenn ich sie aufrufe. Ich würde diese Autotextgrupp
gerne in Normal umformatieren, damit sie in Zukunft so benutzt werden kann.


Vielen Dank für Eure Hilfe.


Liebe Grüße,

ViktoriaFragstein

ViktoriaFragstein@hotmail.com
Windows Vista Home Premium, Office 2003
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert M. Franz (RMF)
19/12/2008 - 00:19 | Warnen spam
Hallo Viktoria

Viktoria Fragstein wrote:
[..]
Ich habe Autotexte in verschiedenen Untergruppen. Es gibt z. B. die
Untergruppe Adressen oder Unterschrift und einige mehr. Innerhalb dieser
Untergruppen sind dann die Autotexteintràge einsortiert. Aus irgendeinem
Grund hat die Untergruppe Adressen das Format Arial, soll aber Normal
haben, damit der einzufügende Autotexteintrag je nach Dokument an die
dort übliche normale Schriftart angepasst wird und ich nicht noch mal
umformatieren muss. [..]



àhem, mal langsam! :-)

Also, diese "Untergruppen" sind ganz normale Absatz-Formatvorlagen. Wenn
Du einen AutoText erstellst, dann kommt es also darauf an, mit was für
einer Absatz-FV dieser gerade belegt ist. Wenn da dann auch noch direkte
Formatierung vorhanden ist, kann es natürlich ein Problem werden.

Ist das der Fall, dann kommst Du nicht umhin, ihn einzufügen, das Format
zu àndern, und ihn dann gleich neu anzulegen.

Wenn direkte Formatierung nicht das Problem ist, dann sollte es
allerdings genügen, die entsprechende FV ("Adressen") zu àndern (und
zwar so, dass sie die Schriftart von der FV "Normal" erbt).

Gruss
Robert
/"\ ASCII Ribbon Campaign | MSFT |
\ / | MVP | Scientific Reports
X Against HTML | for | with Word?
/ \ in e-mail & news | Word | http://www.masteringword.eu/

Ähnliche fragen