Autovervollständigung in Outlook 2003

18/09/2009 - 11:03 von Alex.Giehl | Report spam
Hallo zusammen,

Outlook 2003 bietet mir unter WinXP nur Autovervollstàndigung für
Adressnamen in der Zeit, in der Outlook 2003 geöffnet ist (Hàkcken ist
gesetzt bei "Beim Ausfüllen der Adressfelder àhnliche Namen
vorschlagen").

Nachdem ich Outlook 2003 schließe und wieder öffne scheint der
"Verlauf" gelöscht zu sein und àhnliche Namen werden im Adressfeld
NICHT mehr vorgeschlagen. Erst nachdem ich mehrere Mails geschrieben
habe werden diese Empfànger wieder in der Adresszeile vorgeschlagen
beim Eingeben der ersten Buchstaben.

Wo liegt der Fehler, warum funktioniert das Feature nicht mehr,
nachdem Outlook geschlossen wurde ?

Danke für jeden Hinweis.

Alex
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Marchert
18/09/2009 - 11:08 | Warnen spam
On 18 Sep., 11:03, wrote:
Hallo zusammen,



Guten Tag Alex,

Outlook 2003 bietet mir unter WinXP nur Autovervollstàndigung für
Adressnamen in der Zeit, in der Outlook 2003 geöffnet ist (Hàkcken ist
gesetzt bei "Beim Ausfüllen der Adressfelder àhnliche Namen
vorschlagen").

Nachdem ich Outlook 2003 schließe und wieder öffne scheint der
"Verlauf" gelöscht zu sein und àhnliche Namen werden im Adressfeld
NICHT mehr vorgeschlagen. Erst nachdem ich mehrere Mails geschrieben
habe werden diese Empfànger wieder in der Adresszeile vorgeschlagen
beim Eingeben der ersten Buchstaben.

Wo liegt der Fehler, warum funktioniert das Feature nicht mehr,
nachdem Outlook geschlossen wurde ?



Vermutlich, weil es noch als Prozess weiterlàuft (siehe "Tipps+Tricks"
"Problemlösungen" > "Feststellen, ob Outlook® korrekt beendet wurde"


auf www.outlook-stuff.com).

Allgemeine Informationen zur Funktion siehe "Tipps+Tricks" >
"Outlook®" > "Autovervollstàndigen" auf www.outlook-stuff.com.

Freundlicher Gruß
Peter Marchert

Tipps, Tricks & Tools für
Microsoft® Office Outlook®
http://www.outlook-stuff.com

Ähnliche fragen