Available Bytes >1GB aber VB Programm meldet "zuwenig Speicher"

28/01/2010 - 11:33 von mike | Report spam
Hallo !

Ich habe einen Windows 2003 Server Standart Edition. Nach ca. 24h lassen
sich keine neue Prozesse starten, ich bekomme bei VB Programmen die Meldung
"zuwenig Speicher" und bei anderen "System Error &H80070008". Ich habe
mittels Perfomance Logs die Counter Virtual Bytes & Virtual Bytes Peak (aller
Prozesse) sowei Available Memoryx angeschauen, die bleiben aber konstant -
kann mir jemand einen Tipp geben, welche Counter ich beobachten soll, und wo
das Problem liegen könnte ?
Wie teilt Windows den Speicher auf ?

Danke
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag [MVP]
28/01/2010 - 12:14 | Warnen spam
mike schrieb:

Ich habe einen Windows 2003 Server Standart Edition. Nach ca. 24h lassen
sich keine neue Prozesse starten, ich bekomme bei VB Programmen die Meldung
"zuwenig Speicher" und bei anderen "System Error &H80070008". Ich habe
mittels Perfomance Logs die Counter Virtual Bytes & Virtual Bytes Peak (aller
Prozesse) sowei Available Memoryx angeschauen, die bleiben aber konstant -
kann mir jemand einen Tipp geben, welche Counter ich beobachten soll, und wo
das Problem liegen könnte ?



Kontrollier doch lieber mal, wie die Verwaltung der Auslagerungsdatei
eingestellt ist. Das System sollte sie verwalten. Bekommst Du denn auch
Fehlermeldungen ins Eventlog?

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
Gruppenrichtlinien Mailingliste "gpupdate":
http://frickelsoft.net/cms/index.ph...ilingliste

Ähnliche fragen