avelsieve kann keine Regeln anlegen/anzeigen (Mac OS X Server 10.5.4)

25/07/2008 - 20:34 von usenet | Report spam
Hallo,

ich habe unter MOSXS avelsieve installiert - kann aber über das
Squirrelmail-Webinterface keine Regeln dauerhaft speichern: »Server
responded with: NO "Did not specify legal script data length" «

Die Suchmaschine meines Vertrauen sagt dazu, dass meist die Scriptlànge
in der /etc/imap.conf des Cyrus zu klein sei. Aber auch 256 KB reichen
für die < 2 KB SIEVE-Script nicht, der Fehler bleibt.

Regeln hàndisch mit sieveshell anlegen kann ich aber:

/usr/bin/sieveshell --user=test --authname=test localhost

l


ferien.phpscript <- active script

Und so aktiviert bekomme ich auch Urlaubsbenachrichtigungen, das
SIEVE-Script funktioniert. Aber selbst diese hàndisch angelegte Regel
wird in Squirrelmail->Filter nicht angezeigt.

In config.php habe ich die Login-Methode auf CRAM-MD5 gesetzt (obwohl
der IMAPd PLAIN anbietet tat das nicht), in /etc/services ist sieve mit
TCP 2000 drin, /usr/sieve ist angelegt. Mir gehen die Ideen aus. Hat
jemand welche?

Grüße
Götz
http://www.knubbelmac.de/
 

Lesen sie die antworten

#1 usenet
30/07/2008 - 17:04 | Warnen spam
Ingrid Hoffart wrote:

ich habe unter MOSXS avelsieve installiert - kann aber über das
Squirrelmail-Webinterface keine Regeln dauerhaft speichern: »Server
responded with: NO "Did not specify legal script data length" «



Das ist schlicht ein Bug im avelsieve:

-
4. Edit the /etc/squirrelmail/plugins/avelsieve/lib/sieve-php.lib.php
file. Find the line:

fputs($this->fp, "PUTSCRIPT \"$scriptname\" \{$len+}");

and change it to :

fputs($this->fp, "PUTSCRIPT \"$scriptname\"".'
{'."$len+".'}'."");

The issue is the quoting of the curly bracket.
-

<http://www.afp548.com/article.php?story 080106215609968&query=Package




Grüße
Götz
http://www.knubbelmac.de/

Ähnliche fragen