AVerMedia A835 unrer Opensuse 11.3?

10/08/2010 - 17:16 von A. Bogner | Report spam
Folgendes sehe ich, wenn ich einen AVerMedia A835 an ein Netbook unter
Opensuse 11.3 stecke. Habe ich da vielleicht irgendwas nicht
installiert oder wird der DVB-T-Stick nicht unterstützt.

Lt.
http://forums.opensuse.org/english/...ar-ex.html
Sollte man den A815 zum Laufen bekommen, aber ich habe den A835.

Vergleiche ich mit dem Thread, dann habe ich kein "did not find the
firmware file".


uname -r
2.6.34-12-default


lsusb
Bus 001 Device 002: ID 07ca:a835 AVerMedia Technologies, Inc.


dmesg
[ 39.052048] eth0: no IPv6 routers present

[ 84.045111] usb 1-1: new high speed USB device using ehci_hcd and
address 2

[ 84.183736] usb 1-1: New USB device found, idVendorca,
idProduct=a835

[ 84.183752] usb 1-1: New USB device strings: Mfr=1, Product=2,
SerialNumber=3

[ 84.183764] usb 1-1: Product: A835

[ 84.183772] usb 1-1: Manufacturer: AVerMedia TECHNOLOGIES, Inc

[ 84.183782] usb 1-1: SerialNumber: 3xxxxxxxx



Al
 

Lesen sie die antworten

#1 Henning Paul
10/08/2010 - 17:38 | Warnen spam
A. Bogner wrote:

Folgendes sehe ich, wenn ich einen AVerMedia A835 an ein Netbook unter
Opensuse 11.3 stecke. Habe ich da vielleicht irgendwas nicht
installiert oder wird der DVB-T-Stick nicht unterstützt.



Wird offensichtlich (noch?) nicht unterstützt:
http://www.linuxtv.org/wiki/index.p...ech_AF9035
Wenn Du Glück hast muss nur die VID/PID-Kombination in die
Treibersourcen gepatcht werden, aber wenn ich Dir vorschlage, das mal
auszuprobieren, hilft Dir das vermutlich auch nichts.

Lt.
http://forums.opensuse.org/english/...431909-tv-


card-avertv-digi-volar-ex.html
Sollte man den A815 zum Laufen bekommen, aber ich habe den A835.



Die Schweinehunde àndern manchmal sogar das gesamte Innenleben und
lassen die Typenbezeichnung gleich, also kann man aufgrund àhnlicher
Namen (oder Gehàuse) nicht auf Familienàhnlichkeit hoffen.

Gruß
Henning

Ähnliche fragen