Aw: Re: Mac-Benutzerkonto auslagern

16/07/2011 - 10:49 von Andreas Stricker | Report spam
Am Donnerstag, 14. Juli 2011 19:14:57 UTC+2 schrieb Hermann Schaefer:


Äh.. mal 'ne blöde Frage: Warum überhaupt an dieses Zeitraffeldingens und nicht
direkt an den Mac? Userverzeichnisse über Netzwerk ist nicht wirklich
performant. Generell kann man die Uservereichnisse ablegen/mounten wo man will,
allerdings gibt es ein paar Programme, die in ihre Prefs absolute Pfade
schreiben und keine relativen, ein paar Einstellungen gehen also Hopps wenn man
das nachtràglich macht oder den Mountpoint/Pfad àndert. Ich hab schon ewig eine
eigene Partition mit meinem Home drauf, Probleme gibt es (fast gar) keine.



Es geht mir letztlich ums Auslagern von speicherlastigen Dateien (iTunes-/iPhoto Library, DVD Images etc.), welche ich auf meinem MacBook verwalten will, die ich aber nur zu Hause brauche. Nun bin ich am Abwàgen der verschiedenen Möglichkeiten; eine davon wàre eben ein ausgelagertes Benutzerkonto.

Das Auslagern direkt auf die TC scheint mir auch nicht die ideale Lösung, zumal ich von den Daten ja auch ein Backup will und es bekanntlich nicht sinnvoll ist, dieses auf der gleichen Festplatte abzulegen. Im Moment experimentiere ich gerade mit einer externen Festplatte, die ich an die TC eingestöpselt habe. Wenn das nicht rund làuft, werde ich am Ende wohl die einzelnen Librarys auslagern und auf diese vom gewöhnlichen Benutzerkonto aus zugreifen.

a.
 

Lesen sie die antworten

#1 Patrick Kormann
16/07/2011 - 11:53 | Warnen spam
Am 16.07.11 10:49, schrieb Andreas Stricker:

Es geht mir letztlich ums Auslagern von speicherlastigen Dateien (iTunes-/iPhoto Library, DVD Images etc.), welche ich auf meinem MacBook verwalten will, die ich aber nur zu Hause brauche. Nun bin ich am Abwàgen der verschiedenen Möglichkeiten; eine davon wàre eben ein ausgelagertes Benutzerkonto.



DVD Images etc. sind das Eine, aber iPhoto Library? u.A. auch wegen
Aperture hab ich mir den Drobo Pro gekauft damals, in der irrigen Idee,
das Ding sei schnell.
Ich glaube nicht, dass du deine Photolibrary auf ein Netzlaufwerk legen
willst. Da macht das Arbeiten einfach keinen Spass.
Oder gar das ganze Userprofil?

Ähnliche fragen