Aw: Re: Re: Re: An der wievielten Position in der Reihe der Ordinalzahlen steht omega wenn 1 an 1. Stelle steht?

21/07/2011 - 09:05 von Albrecht | Report spam
Am Mittwoch, 20. Juli 2011 21:46:56 UTC+2 schrieb Franz Fritsche:

On Wed, 20 Jul 2011 10:23:43 -0700 (PDT), Albrecht wrote:

> Nur ist jedem halbwegs vernuenftigen Menschen klar, dass es sich um
> eine Folge von [sukzessive um jeweils] ein Objekt wachsende Objektmen-
> gen handelt.

ï¿œh..., das sagte ich doch schon:

>> Natï¿œrlich, ist klar, dass man, wenn man vom leeren Wort ausgeht, durch
>> sukzessive Konkatenation von '*' Deine "Folge"
>>
>> *, **, ***, ...
>>
>> erhï¿œlt. (Allerdings nur als "potentiell unendliche" Folge.) :-)



Keine Ahnung was eine "potentiell uendliche Folge" sein soll. Die Folge ist nicht potentiell sondern tatsaechlich Unendlich (was soll das auch sein: potentiell ohne Ende?). Du schreibst, wie leider so oft, reinen Schwachsinn.



So what?



Jetzt wunderst Du Dich schon selbst ueber Deine Gefasel. Na dann.




So sind zwar die Zeichenketten "*", "**", "***", ... Beispiele fï¿œr
Zeichenketten der Lï¿œnge 1, 2, 3, ...; aber Zahlen und/oder "selbst-
erklï¿œrende" Zahlbezeichnungen sind es deshalb noch lange nicht. Man
hat es hier wie meist bei sprachlichen Phï¿œnomenen mit KONVENTIONEN zu
tun.




Dieses sinn- und ziellose Gebrabbel kann man wirklich nicht mehr toppen. Aber das bietet doch tiefe Einblicke in Deine Gedankenwelt die tatsaechlich einiges erklaeren bezgl. Deiner mentalen Verfasstheit.

AS
 

Lesen sie die antworten

#1 Carsten Schultz
21/07/2011 - 11:15 | Warnen spam
Am 21.07.11 09:05, schrieb Albrecht:
Am Mittwoch, 20. Juli 2011 21:46:56 UTC+2 schrieb Franz Fritsche:
On Wed, 20 Jul 2011 10:23:43 -0700 (PDT), Albrecht wrote:

Nur ist jedem halbwegs vernuenftigen Menschen klar, dass es sich um
eine Folge von [sukzessive um jeweils] ein Objekt wachsende Objektmen-
gen handelt.



�h..., das sagte ich doch schon:

Nat�rlich, ist klar, dass man, wenn man vom leeren Wort ausgeht, durch
sukzessive Konkatenation von '*' Deine "Folge"

*, **, ***, ...

erh�lt. (Allerdings nur als "potentiell unendliche" Folge.) :-)







Keine Ahnung was eine "potentiell uendliche Folge" sein soll. Die Folge ist nicht potentiell sondern tatsaechlich Unendlich (was soll das auch sein: potentiell ohne Ende?). Du schreibst, wie leider so oft, reinen Schwachsinn.



Lass Dir doch von Professor Mückenheim erklàren, was potentielle
Unendlichkeit ist.


Carsten Schultz (2:38, 33:47)
http://carsten.codimi.de/
PGP/GPG key on the pgp.net key servers,
fingerprint on my home page.

Ähnliche fragen