Axiome einer neuen Mathematik

01/11/2013 - 22:52 von Bergholt Stuttley Johnson | Report spam
http://hanspeterguettinger.weebly.c.../mathemati
cal_axioms-ge_hg_v_1.0.0.pdf


Mir gefallen:

"Flàche ist die Idee der Oberflàche"

"Eine Ebene ist eine ebene Flàche"

"Jedes Dreieck mit einem rechten Winkel ist ein rechtwinkliges Dreieck"

"Der kürzeste Abstand zwischen den Endpunkten der Diagonalen
eines Rechtecks ist die Diagonale"

"Eine Gleichung wird aus zwei gleichen Ausdrücken gebildet"

"Eine Ungleichung wird aus zwei ungleichen Ausdrücke gebildet"


fix$(<$>)<$>(:)<*>((<$>((:[])<$>))(=<<)<$>(*)<$>(>>=)(+)($))$1
 

Lesen sie die antworten

#1 Bergholt Stuttley Johnson
01/11/2013 - 23:23 | Warnen spam
"Für jedes rechtwinklige Dreieck ist leicht zu beweisen,
dass das Quadrat über der Hypotenuse gleich der Summe
der Quadrate der verbleibenden zwei Seiten desselben
Dreiecks ist (Pythagoras)"


Das ist ein *Axiom* (23. Axiom der Flàche und Entfernung).



fix$(<$>)<$>(:)<*>((<$>((:[])<$>))(=<<)<$>(*)<$>(>>=)(+)($))$1

Ähnliche fragen