Axway erweitert API-Management-Lösung um offene APIs, B2B, Cloud und mobile Anwendungen

08/09/2014 - 16:30 von Business Wire

Axway API Management 7.3 bietet umfassende Sicherheit, End-to-End-Visibility und Selbstverwaltungsfunktionen für Entwickler.

Axway (NYSE Euronext: AXW.PA), führender Anbieter von Lösungen für die Steuerung von Datenflüssen, gibt den Launch von Axway Application Programming Interface (API) Management 7.3 als Bestandteil der Axway 5 Suite bekannt. Die neue Version ermöglicht es Unternehmen, Datenflüsse zwischen Business Partnern sowie über Cloud- und mobile Anwendungen hinweg zu regeln. Axway API Management 7.3 bietet neben umfassenden Möglichkeiten für die Verwaltung von Business APIs erweiterte Funktionen für die Sicherheit, Sichtbarkeit und Selbstverwaltung. Unternehmen können so ihre Abläufe optimieren, die Kosten reduzieren und Punkt-zu-Punkt-Architekturen vermeiden. Denn diese sind nicht nur kostspielig und anfällig, sondern erhöhen gleichzeitig auch das Risiko, da sie die Sichtbarkeit der Datenflüsse im gesamten Unternehmen einschränken.

Laut Gartner sind APIs „neue Vertriebskanäle“. Kein CIO kann ihr Potenzial für das Business und die Veränderungen ignorieren, die sie zukünftig in IT-Abteilungen vorantreiben werden. Auch wegen des längst stattfindenden Übergangs zu SOA und der zunehmenden Bedeutung mobiler Anwendungen sowie des Internets der Dinge ist ein API-Management in einer webbasierten, digitalen Geschäftsumgebung unerlässlich. Ohne API-Management läuft das Unternehmen Gefahr, dass Informations-Prozesse an Produktivität, Effizienz und Integrität verlieren.“¹

Axway API Management ist eine Kombination aus Axway API Gateway und Axway API Portal. Axway API Management bietet folgende Funktionen:

  • Erweiterte Cloud-Integration: Ermöglicht eine sichere und umfassendere Verbindung mit Cloud-Services wie Google, Salesforce und Amazon Web Services.
  • Schlanke Anwendungsintegration in Echtzeit: Enthält einen integrierten Messaging-Anbieter mit Nachrichtenübermittlung an Drittparteien und Websocket-Support. Dies ermöglicht eine schlanke Integration über asynchrone APIs von Backend-Systemen und SOA-Implementierungen bis hin zu Anwendungen, mobilen Geräten und Browsern. Entwicklungszeiten werden verkürzt, die Kosten reduziert.
  • Flexible Selbstverwaltung: Dank der Integration mit der Axway 5 Suite können Unternehmen in kurzer Zeit Selbstverwaltungsanwendungen für Governance, zum Self-Provisioning und zur Anbindung von Partnern sowie für das Community-Management umsetzen. Entwickler und Partner werden gestärkt und Entwicklungszeiten verkürzt.
  • API-Management – überall und zu jeder Zeit: Durch Hinzufügen von Joomla und der Joomla-Plug-in-Unterstützung, die Teil des Out-of-the-Box Axway API-Portal ist, können Unternehmen das API-Management in jeden beliebigen Entwicklungsprozess einfügen. Zudem lassen sich Portale von Drittparteien einbetten.
  • Sichtbarkeit auf Business Level und mobile Benachrichtigungen: Bietet Operational Intelligence für alle APIs durch die Erweiterung von Ereignisbenachrichtigungen durch stärker vordefinierte und benutzerdefinierte Benachrichtigungen sowie Warnhinweise, einschließlich mobiler Benachrichtigungen. Dies steigert die Real-Time Visibility im Unternehmen sowie bei Partnern und Kunden, die Kundenzufriedenheit wird verbessert.
  • Verbesserte API-Sicherheit und Compliance: Bietet erweiterten OAuth 2.0 Kundensupport, OpenID Connect-Funktionalitäten sowie eine vorkonfigurierte Integration mit Ping Identity durch Richtlinienfilter. Dies garantiert die lückenlose API-Sicherheit sowie Single Sign-on, vermeidet Datenlecks und sorgt für eine bessere Einhaltung gesetzlicher Vorschriften.

„Die meisten Unternehmen beginnen gerade erst, das Potenzial der API-Economy zu begreifen“, so Mark O'Neill, Vice President of Innovation, Axway. „Axway API Management 7.3 erweitert die Reichweite von Business-APIs, da Unternehmen mit nur einer einzigen Technologie interne, B2B-, Cloud- und mobile APIs bereitstellen und wiederverwenden können. Wir verhelfen der API-Economy zur Realität.“

Axway API Management ist On-Premise und in der Cloud verfügbar. Es ist Bestandteil der Axway 5 Suite, die bewährte Technologien wie API Management, B2B, MFT und Operational Intelligence zur Steuerung der Datenflüsse innerhalb der Unternehmensgrenzen und darüber hinaus zum Einsatz bringt.

Axway wurde als „Sample Vendor“ in Gartners „Hype Cycle for Application Infrastructure, 2014“² und „Hype Cycle for Identity and Access Management Technologies, 2014“3 genannt und in den beiden Kategorien „Application Services Governance“ und „Web Security Services Gateways“ entsprechend erwähnt.

Axway wird im Gartner 2014 „Magic Quadrant for On-Premises Application Integration Suites“ und im Gartner 2013 „Magic Quadrant for Application Services Governance“ als Leader geführt.4 Zum Download der Berichte: http://www2.axway.com/l/8662/2013-08-15/df9nr

Gartner unterstützt keine der im Magic Quadrant positionierten Anbieter, Produkte oder Dienstleistungen und empfiehlt IT-Anwendern auch nicht, nur Anbieter auszuwählen, die am höchsten eingestuft wurden. Gartner-Publikationen geben die Einschätzung des Marktforschungsbereichs von Gartner wieder, ihre Inhalte sollten nicht als Tatsachen interpretiert werden. Gartner schließt jegliche ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistung in Bezug auf diese Studie aus, einschließlich der Gebrauchstauglichkeit oder Zweckmäßigkeit der untersuchten Produkte und Dienstleistungen.

¹Gartner, Hype Cycle for Multienterprise Solutions, 2014, Deborah R Wilson, Benoit J. Lheureux, Andrew White, 29. Juli 2014.

²Gartner, Hype Cycle for Application Infrastructure, 2014, Jess Thompson, 29. Juli 2014.

³Gartner, Hype Cycle for Identity and Access Management Technologies, 2014, Gregg Kreizman, 15. Juli 2014.

4Gartner, Magic Quadrant for On-Premises Application Integration Suites, Jess Thompson, Yefim V. Natis, Massimo Pezzini, Kimihiko Iijima, Fabrizio Biscotti, Keith Guttridge, 29. Juli 2014 und Gartner, Magic Quadrant for Application Services Governance, Paolo Malinverno, Daryl C. Plummer, Gordon Van Huizen, 8. August 2013

Axway auf Twitter: http://twitter.com/Axway

Über Axway

Axway (NYSE Euronext: AXW.PA), Marktführer in der Steuerung der Datenflüsse, ist ein international agierender Softwarehersteller mit mehr als 11.000 Kunden in 100 Ländern. Seit mehr als einem Jahrzehnt unterstützt Axway weltweit führende Unternehmen aus dem öffentlichen und privatwirtschaftlichen Sektor. Die Lösungen für das Management geschäftskritischer Interaktionen regeln die Datenflüsse im Unternehmen, zwischen B2B-Communities sowie in Cloud- und mobilen Anwendungen. Das Portfolio reicht dabei von Business-to-Business Integration, Managed File Transfer und Operational Intelligence über API- und Identitätsmanagement bis hin zu E-Mail-Sicherheit. Das Angebot erfolgt On-Premise oder in der Cloud mit Professional und Managed Services. Axway ist in Frankreich registriert und unterhält neben dem Hauptsitz in den Vereinigten Staaten Niederlassungen in 19 Ländern. Weitere Informationen unter www.axway.de.

Über Axway 5 Suite

Axway 5 Suite regelt und optimiert Datenströme, indem die Integration verbessert, die Sichtbarkeit erweitert und das Richtlinien-Management verstärkt wird sowie die Sicherheit und Zuverlässigkeit erhöht werden. Unternehmen profitieren von einer optimierten Steuerung geschäftlicher Interaktionen, Communities, Systeme und verschiedener Datentypen – innerhalb der Unternehmensgrenzen und darüber hinaus.

Contacts :

Pressekontakt:
Axway
Susanne Vogler, +49 30/89 01-01 17
Marketing Manager Germany
svogler@axway.com
oder
index Agentur GmbH
Astrid Michalik, +49 30/390 88 194
axway@index.de


Source(s) : Axway

Schreiben Sie einen Kommentar