Axway und Partner zeigen Unternehmen neue Wege zur schnelleren Umsetzung von DevOps-Initiativen auf

05/10/2016 - 06:00 von Business Wire

Axway und Partner zeigen Unternehmen neue Wege zur schnelleren Umsetzung von DevOps-Initiativen aufNeue Lösung API Management Plus, Microservice-Architektur und Best Practices optimieren den gesamten API-Lebenszyklus.

Axway (Euronext: AXW.PA), ein Marktführer im Bereich Digital Business Enablement, hat seine API-Management-Lösung erweitert. Ziel ist es, Unternehmen dabei zu unterstützen, traditionelle IT-Prozesse zu transformieren und digitale Services schneller bereitzustellen. Axway API Management Plus bietet eine vereinfachte Verwaltung und mehr Sicherheit im gesamten API-Lebenszyklus. Entwickler, Sicherheitsexperten und Systemarchitekten profitieren von Best Practices im Bereich DevOps und werden bei der API-Entwicklung sowie der Bereitstellung von Microservices mit integrierter Richtliniendurchsetzung unterstützt.

Digitale Technologien spielen im Alltag eine immer größere Rolle, und Unternehmen auf der ganzen Welt werden mit enormen geschäftlichen und technologischen Veränderungen konfrontiert. Nur Unternehmen, die über die nötige Agilität und Effizienz verfügen, können in dieser neuen digitalen Realität erfolgreich bestehen. Deshalb hat Axway die Lösung Axway API Management Plus entwickelt, mit der Kunden von den neuesten Entwicklungen im DevOps- und Microservices-Bereich profitieren. Axway API Management Plus ist eine Komplettlösung, die den gesamten API-Lebenszyklus schneller und effizienter gestaltet – von der API-Entwicklung und -Verwaltung bis hin zur Nutzung und Analyse. Die Lösung basiert auf der Integration von Axway API Management und Appcelerator Arrow. Axway hat Appcelerator im Januar dieses Jahres übernommen und so seine Community auf global über 880.000 Entwickler erweitert.

Mit Axway API Management Plus verkürzt sich die Zeit um 90 Prozent, die nötig ist, um Legacy-Systeme mit modernen Apps über APIs zu integrieren. Daneben vermindert sich der Zeitaufwand um 95 Prozent, um ein hohes Sicherheitsniveau zu implementieren. Apps und APIs lassen sich schneller entwickeln – statt mehrerer Wochen und Monate dauert dies mit Axway API Management Plus und DevOps nur noch wenige Tage. Unterstützt durch digitale Konferenzen wie Axway Spark 2016 am 3. November 2016, unterhält Axway darüber hinaus enge Partnerschaften mit unterschiedlichen Technologie- und Servicepartnern, um Unternehmen bei neuen Personal-, Prozess- und Technologiestrategien in der Anfangsphase zur Seite zu stehen.

„Unternehmen erleben heute mehr denn je, dass Innovationen ihre traditionellen Geschäftsmodelle vollständig umkrempeln. Dennoch transformieren sie starre Architekturen und Entwicklungsprozesse nur langsam, während sich die Erwartungen der Nutzer kontinuierlich ändern“, so Jeanine Banks, Executive Vice President Global Products and Solutions bei Axway. „Mit Axway API Management Plus können wir den gesamten API-Lebenszyklus vernetzen und die Stärken unserer Partner kombinieren. So profitieren API-Management-Teams bei der Zusammenarbeit in Projekten von bewährten Methoden und Services im Bereich DevOps. Release-Zyklen nehmen statt Monaten nur noch Wochen oder gar Tage in Anspruch, was sowohl die Agilität als auch die Qualität steigert.“

Axway API Management Plus erlaubt die gleichzeitige Arbeit mehrerer Teams an API-Richtlinien und die schnelle Entwicklung von APIs und Microservices, um auch große Kapazitäten in einer flexiblen Node.js-Umgebung zu unterstützen. Diese Strategie beschleunigt die umfassende Nutzung von OAuth und OpenID Connect, fördert eine schnelle Markteinführung und trägt zur Erhöhung der Anzahl von Implementierungen bei gleichzeitiger Reduzierung des Fehlerrisikos bei. Darüber hinaus können Kunden mit Axway API Management Plus umfassende digitale Erlebnisse über zuverlässige Funktionen sicher verwalten – sei es in der Cloud oder in lokalen und hybriden IT-Umgebungen.

„Die automatische Bereitstellung von APIs in einer Cloud-agnostischen und skalierbaren Art und Weise, einschließlich der Fähigheit, Installations -und Konfigurationsvorlagen anzupassen, ist die neue Grundlage für eine Lösung, die DevOps fördert und die Markteinführungszeit für digitale Innovationen erheblich verkürzt“, so Ken Cheney, Vice President of Business Development bei Chef. „Wir sind froh, dass Axway sich entschieden hat, diese Funktionen mithilfe von Chef bereitzustellen.“

„Durch Best Practices und ein DevOps-Modell können Unternehmen alle Phasen in ihrem API-Lebenszyklus beschleunigen und optimieren“, so Divakar Tantravahi, Chief Executive Officer von Innominds Software Inc., einem Axway System Integration-Partner. „Die API-Management-Lösung von Axway unterstützt Unternehmen bei der Transformation im Hinblick auf digitale Geschäftsvorhaben, und Innominds sorgt für eine schnellere API-Einführung.“

Um mehr über Axway API Management Plus zu erfahren, klicken Sie hier.

Für mehr Informationen und die Registrierung für Axway‘s erste Live- und Virtual-on-Demand-Konferenz Spark 2016 klicken Sie hier.

Axway auf Twitter: @Axway: #APIFirst #DigitalBusiness #RoadtoDigital

Über Axway

Axway (Euronext: AWA.PA) ermöglicht es mehr als 11.000 Kunden aus aller Welt intelligenter zusammenzuarbeiten, Innovationen schneller umzusetzen und Partner, Entwickler und Kunden besser einzubinden. Von einer Integrationstechnik, die eine sichere Verbindung zwischen Menschen, Prozessen und Dingen schafft bis hin zu einer Engagement Plattform, die API- und Identitätsmanagement sowie die Entwicklung und Auswertung mobiler Apps unterstützt, bietet Axway Lösungen, die das digitale Business vorantreiben. Axway ist in Frankreich registriert; der Hauptsitz befindet sich in den Vereinigten Staaten.

Weitere Informationen unter www.axway.de.

Contacts :

Pressekontakt:
Axway
Susanne Vogler
Senior Marketing Manager Germany
+49 30/89 01-01 17
svogler@axway.com
oder
index Agentur GmbH
Astrid Michalik
Seniorberaterin
+49 30/390 88 194
axway@index.de


Source(s) : Axway

Schreiben Sie einen Kommentar