Axway unterstützt OEMs und Zulieferer der Automobilindustrie bei der B2B-Integration von Supply-Chain-Partnern

31/03/2015 - 06:00 von Business Wire

Axway unterstützt OEMs und Zulieferer der Automobilindustrie bei der B2B-Integration von Supply-Chain-PartnernAxway TradeSync Integration Manager unterstützt Unternehmen der Automobilindustrie bei der Prozessintegration, -steuerung und -überwachung entlang der globalen Lieferkette.

Axway (Euronext:AXW.PA), ein führender Anbieter von Lösungen zur Steuerung von Datenflüssen, hat heute die Verfügbarkeit der neuen Version des TradeSync Integration Manager (TSIM) bekanntgegeben.TSIM ist eine hochmoderne B2B-Gateway-Lösung für die Automobilindustrie und Bestandteil der Axway 5 Suite. Dank Axway TSIM sind OEMs und First-Tier-Zulieferer der Automobilindustrie in der Lage, Datenflüsse zwischen Lieferanten, Kunden, Finanzinstituten und Aufsichtsbehörden kosteneffektiv zu steuern und zu überwachen – unabhängig von der Komplexität oder dem Umfang der B2B-Transaktionen. Mit der Version 3.9 des Axway TSIM können Unternehmen die neuen Funktionen für Compliance, Interoperabilität, Business Continuity und Auditing nutzen, um Datenflüsse zwischen Geschäftspartnern auf zuverlässige, transparente und sichere Weise zu steuern und zu überwachen. Dies gilt für Cloud-Umgebungen genauso wie für mobile Transaktionen.

Die Version 3.9 von Axway TSIM kombiniert die neuen Leistungsmerkmale der Lösung mit der Axway 5 Suite, um verbesserte Sichtbarkeit, API-Management, Operational Intelligence, Reporting und Analysen zu bieten. Unternehmen, die in die globalen Lieferketten der Automobilindustrie eingebunden sind, profitieren von folgenden Vorteilen:

  • Verbesserungen an der Kernarchitektur für eine optimierte Ausführung von Java-Integrationsdiensten
  • Höhere Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit, um dem Wachstum der Kunden und den steigenden Anforderungen an die Verfügbarkeit der Infrastruktur gerecht zu werden
  • Einfachere Bedienung für optimierte Governance und effektiveres Map Design
  • Unterstützung von REST API für die einfache Integration von Partnern und eine verbesserte Selbstverwaltung
  • Erneuerte Produktzertifizierungen und Interoperabilitätstests
  • Unterstützung der aktuellen Versionen zahlreicher Betriebssysteme, Datenbanken und Webbrowser

„Das Internet der Dinge profiliert sich – damit nimmt auch die Entwicklung von Connected Cars erheblich zu. Gleichzeitig muss die Automobilindustrie jedoch auch überlegen, wie sie das explosionsartige Datenwachstum in den Griff bekommen kann, das mit dieser Entwicklung einhergeht“, so Dietmar Koch, SVP Product Group – TSIM & Automotive, Axway. „Mit den neuesten Verbesserungen in Axway TSIM bieten wir unseren Kunden eine zuverlässige B2B-Lösung, die ihnen als zentrale Kommunikations- und Transaktionsschnittstelle für ihre eigenen Unternehmen und ihre gesamten Geschäftsnetzwerke dient. Dadurch können sie die Vorlaufzeiten für neue Services verkürzen, ihre Integrationsfunktionen verbessern und die Compliance mit aktuellen gesetzlichen Anforderungen sicherstellen.“

Axway verfügt über mehr als zwanzig Jahre Erfahrung in der Bereitstellung führender Business-to-Business (B2B)-Lösungen für Automobilhersteller, Zulieferer und ihre Servicepartner auf der ganzen Welt. Die sich permanent ändernden Standards und Interoperabilitätsanforderungen werden von Axway unterstützt und alle Partner und Prozesse der gesamten automobilen Wertschöpfungskette integriert. Dies bietet den Kunden optimale operative Effizienz. Die meisten der 100 weltweit führenden Zulieferer nutzen B2B-Plattformen von Axway. Tatsächlich sind mindestens 14 der 20 größten globalen und 9 der 10 größten deutschen Automobilzulieferer TSIM Kunden. Darüber hinaus arbeitet Axway aktiv in den wichtigsten Gremien der Automobilindustrie, weshalb die Axway Automotive Solutions alle Trends und Standards der Branche widerspiegeln.

Axway TSIM ist Bestandteil der Axway 5 Suite, die bewährte Technologien wie API-Management, B2B/EDI, MFT und Operational Intelligence (OI) für die Kontrolle, Steuerung und Optimierung von Datenflüssen in Unternehmen und darüber hinaus bereitstellt.

Die Interoperabilität von Axway TSIM 3.9 wurde erfolgreich getestet und entspricht folgenden Vorschriften:

  • AES Release 2.2 (Deutsche Zollbehörden)
  • EDIINT AS2 (Drummond Group)
  • SAP EDI-ALE (SAP ICC)
  • OFTP2 (ODETTE)
  • GS1 France – eInvoice (Facture dématérialisée selon l’article 289-VII 3° du CGI, V2 et V3)

Mehr Informationen zu Axway in der Automobilindustrie und TSIM:

http://www.axway.com/de/enterprise-solutions/tradesync-integration-manager#tablist1-tab1

Axway auf Twitter: http://twitter.com/Axway

Über Axway

Axway (Euronext: AXW.PA), Marktführer in der Steuerung der Datenflüsse, ist ein international agierender Softwarehersteller mit mehr als 11.000 Kunden in 100 Ländern. Seit mehr als einem Jahrzehnt unterstützt Axway weltweit führende Unternehmen aus dem öffentlichen und privatwirtschaftlichen Sektor. Die Lösungen für das Management geschäftskritischer Interaktionen regeln die Datenflüsse im Unternehmen, zwischen B2B-Communities sowie in Cloud- und mobilen Anwendungen. Das Portfolio reicht dabei von Business-to-Business Integration, Managed File Transfer und Operational Intelligence über API- und Identitätsmanagement bis hin zu E-Mail-Sicherheit. Das Angebot erfolgt On-Premise oder in der Cloud mit Professional und Managed Services. Axway ist in Frankreich registriert und unterhält neben dem Hauptsitz in den Vereinigten Staaten Niederlassungen in 19 Ländern. Weitere Informationen unter www.axway.de.

Über Axway 5 Suite

Axway 5 Suite regelt und optimiert Datenströme, indem die Integration verbessert, die Sichtbarkeit erweitert und das Richtlinien-Management verstärkt wird sowie die Sicherheit und Zuverlässigkeit erhöht werden. Unternehmen profitieren von einer optimierten Steuerung geschäftlicher Interaktionen, Communities, Systeme und verschiedener Datentypen – innerhalb der Unternehmensgrenzen und darüber hinaus.

www.axway.com

Contacts :

Pressekontakt:
Axway
Susanne Vogler, +49 30/89 01-01 17
Marketing Manager Germany
svogler@axway.com
oder
index Agentur GmbH
Astrid Michalik, +49 30/390 88 194
axway@index.de


Source(s) : Axway

Schreiben Sie einen Kommentar