B-Baum-Header fehlerhaft

18/11/2011 - 17:11 von Georg Allmacher | Report spam
Hallo Newsgroup!

Ich habe auf einer externen 2TB HDD (WD20EARS) viele .cdr-Images
meiner selbstgebrannten Film-DVDs abgelegt. Gerade als ich gestern
fertig war, meldete sich die Platte (über USB angeschlossen) selber
ab.

Das Festplattendienstprogramm meldet als Fehler "B-Baum-Header defekt"
und ràt, soviele Daten wie möglich zu überspielen und die Platte zu
formatieren. Nur, die Platte mountet das Volumen nicht mehr auf dem
Schreibtisch...

Ich suchte, auch via Google, und man ràt - wenn überhaupt - zu
DiskWarrior. Aber ohne jede Testversion 99€, nun ja, ist mir für einen
Schuß ins blaue zu viel. Weiß Jemand sonst eine Möglichkeit, das
Volumen wieder herzustellen?

für hinweise wàre dankbar
Georg
 

Lesen sie die antworten

#1 Hermann Schaefer
18/11/2011 - 18:02 | Warnen spam
Georg Allmacher schrieb:
Hallo Newsgroup!

Ich habe auf einer externen 2TB HDD (WD20EARS) viele .cdr-Images
meiner selbstgebrannten Film-DVDs abgelegt. Gerade als ich gestern
fertig war, meldete sich die Platte (über USB angeschlossen) selber
ab.

Das Festplattendienstprogramm meldet als Fehler "B-Baum-Header defekt"
und ràt, soviele Daten wie möglich zu überspielen und die Platte zu
formatieren. Nur, die Platte mountet das Volumen nicht mehr auf dem
Schreibtisch...



Sieht ein wenig nach defekten Blöcken aus. Oder der Controller is hinüber und
baut Unsinn. Ich würde die Platte erst mal ausbauen und anders an den Rechner
anschließen. S.M.A.R.T. auslesen wàre auch eine gute Idee, da weiß man gleich
mal mehr.

Ich suchte, auch via Google, und man ràt - wenn überhaupt - zu
DiskWarrior. Aber ohne jede Testversion 99€, nun ja, ist mir für einen
Schuß ins blaue zu viel. Weiß Jemand sonst eine Möglichkeit, das
Volumen wieder herzustellen?



Naja, DiskWarrior ist sein Geld wert. Alternativen sind prof.
Datenrettungsdienste a la Knoll/Ontrack. Das wird erst recht teuer..
Diskwarrior erstellt ein virtuelles Inhaltsverzeichnis und man kann dann - ohne
Änderungen am Inhalt der Platte - schon mal Daten retten. Wenn die Platte viele
Bad Blocks hat, hilft aber auch Diskwarrior nicht mehr viel..

Ähnliche fragen