Babylon-Übersetzungssoftware frei?

12/07/2009 - 23:39 von Egon Müller | Report spam
Hallo,

ich habe vor einigen Jahren Babylon gekauft und samt Freischaltcode
installiert. Als ich es jetzt mal wieder benutzen wollte, mag das
Programm nicht mehr, die Probephase sei abgelaufen.

Außerdem habe ich jetzt in einem Radiosender (DLF) gehört, daß das
bisher f r e i e Programm ab der neuesten Version ( 8 ? )
kostenpflichtig geworden sei.

Nun frage ich mich, weshalb ich für meine alte Version überhaupt Geld
ausgegeben habe, und wichtiger noch, wie man sie wieder in Gang bringen
kann.

Was mich aber hierher führt, ist die Frage, ob jemand eine àhnlich
praktische Alternative zu Babylon kennt. Es gibt zwar für Firefox
diverse Add-ons, aber nicht so schön wie Babylon.

Viele Grüße
Egon
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Viehrig
19/07/2009 - 21:24 | Warnen spam
Egon Müller schrieb:

ich habe vor einigen Jahren Babylon gekauft und samt Freischaltcode
installiert. Als ich es jetzt mal wieder benutzen wollte, mag das
Programm nicht mehr, die Probephase sei abgelaufen.

Außerdem habe ich jetzt in einem Radiosender (DLF) gehört, daß das
bisher f r e i e Programm ab der neuesten Version ( 8 ? )
kostenpflichtig geworden sei.



AFAIK war Babylon nie "frei". Es gab neben den Kaufversionen lediglich
Probeversionen mit unbekannten Ablaufdatum.

Bei diesen funktioniert es, dem Programm strikt zu untersagen, sich mit dem
Netz zu verbinden, woraufhin es sich nicht mit seinem "Master" verbinden
und ergo auch nicht den Befehl für's Abschalten entgegennehmen kann.

Nun frage ich mich, weshalb ich für meine alte Version überhaupt Geld
ausgegeben habe, und wichtiger noch, wie man sie wieder in Gang bringen
kann.



Keine Ahnung. Meine alte Version làuft (kam nie ins Netz).

Was mich aber hierher führt, ist die Frage, ob jemand eine àhnlich
praktische Alternative zu Babylon kennt. Es gibt zwar für Firefox
diverse Add-ons, aber nicht so schön wie Babylon.



Tja, die betreffende Marktlücke wurde wohl von Babylon besetzt. Wenn eine
normale Neuinmst. von Babylon bei abgedrheter Netzverbindung nicht reicht,
geht's vielleicht nach einem Neuaufsetzen des Systems. Aber: Laß das Teil
auch dann nicht ins Netz.

HTH,
Andi

"Was im Kopf nicht drin ist, kommt auch nicht raus..."

Nein, nicht Sokrates, nicht Seneca, nicht Cicero, nicht Goethe, nicht Marx,
nicht Lenin, nicht Einstein und nicht Bill Gates war's - sondern Kurt Beck.

Ähnliche fragen