Backslashes in Argument zu dpkg --get-selections - Kommando

25/09/2015 - 17:00 von markus.hiereth | Report spam
Hallo Mitlesende,

in den FAQ kam mir das Anwendungsbeispiel

dpkg --get-selections \\* > selections.txt

wegen des Doppelrückwàrtsschràgstrichs verdàchtig vor. Ein Test auf
meinem PC mit Bash bestàtigte, dass es zur Maskierung des Sterns als
Platzhalter nur einen braucht Rückwàrtsschràgstrich braucht.

Soll ich gleich einen Fehlerbericht schreiben oder gibt es Terminals
und Situationen, wo das Kommando doch so lauten muss?

Viele Grüße
Markus
 

Lesen sie die antworten

#1 Sven Joachim
25/09/2015 - 21:00 | Warnen spam
Am 25.09.2015 um 16:53 schrieb :

Hallo Mitlesende,

in den FAQ kam mir das Anwendungsbeispiel

dpkg --get-selections \\* > selections.txt

wegen des Doppelrückwàrtsschràgstrichs verdàchtig vor. Ein Test auf
meinem PC mit Bash bestàtigte, dass es zur Maskierung des Sterns als
Platzhalter nur einen braucht Rückwàrtsschràgstrich braucht.

Soll ich gleich einen Fehlerbericht schreiben oder gibt es Terminals
und Situationen, wo das Kommando doch so lauten muss?



Fehlerbericht schreiben, der Befehl kann nur zu einer Fehlermeldung
führen, entweder von dpkg:

,-
| $ dpkg --get-selections \\*
| dpkg: Kein Paket gefunden, das auf \* passt
`-

oder aber gleich von der Shell:

,-
| % dpkg --get-selections \\*
| zsh: no matches found: \*
`-

Viele Grüße,
Sven

Ähnliche fragen