Forums Neueste Beiträge
 

Backup Exchange 2007 CCR

12/01/2008 - 09:02 von Rainer Gras | Report spam
Hallo zusammen,
nachdem jetzt die Hardware und Betriebssysteminstallation abgeschlossen ist - 2 * Node, 2* Hub, 2* Cas, 1* MNS stehen wir/ich jetzt
beim Backup.

Zur Zeit sichern wir (Exchange 2003) alle drei Stunden Logs und jeden Abend Vollsicherung, mit Veritas Backup Exec.

Strategie:
In wie weit könnten wir unsere Backupstrategie àndern, in Bezug auf einen Exchange 2007 CCR die in zwei Rechenzentren stehen ?
Die Datenbanken und Logs werden jeweils auf zwei EVA 8000 liegen, pro Rechenzentrum eine.

Software:
Bis auf den Exchange 2003 wird alles mit HP Data Protect gesichert, Problem - die Version 6.5xx unterstützt noch kein Exchange 2007
CCR. Dies soll im 1 Quartal 2008 kommen. Hat jemand Erfahrungen mit HP Data Protect in Bezug auf Exchange 200x ?
Recherchen ergaben das Symantec mit der Version 11d (17xx) ein Produkt hat, welches mit Exchange 2007 CCR klar kommt. Angeblich soll
es sogar in der Lage sein den passiven Knoten zu sichern (CCR) (Angaben ohne Gewàhr).

Letzte Frage:
Gibt es von MS eine Dokument welches ein Disaster Recovery Prozeß beschreibt, in Bezug auf Exchange 2007 CCR ?

Vielen Dank für Eure Mühe.

Gruß
 

Lesen sie die antworten

#1 Marc Jochems [MVP]
12/01/2008 - 10:08 | Warnen spam
Hallo Rainer,

Zur Zeit sichern wir (Exchange 2003) alle drei Stunden Logs und jeden
Abend Vollsicherung, mit Veritas Backup Exec.



Wie ihr sichert die Logs? Ohne Datenbank?

Strategie:
In wie weit könnten wir unsere Backupstrategie àndern, in Bezug auf
einen Exchange 2007 CCR die in zwei Rechenzentren stehen ?
Die Datenbanken und Logs werden jeweils auf zwei EVA 8000 liegen, pro
Rechenzentrum eine.



Das kommt auf eure Selas an. Je nach dem wieviel Daten verloren gehen
dürfen bzw. wie lange ein Dienst nicht zur Verfügung stehen darf.

Software:
Bis auf den Exchange 2003 wird alles mit HP Data Protect gesichert,
Problem - die Version 6.5xx unterstützt noch kein Exchange 2007
CCR. Dies soll im 1 Quartal 2008 kommen. Hat jemand Erfahrungen mit HP
Data Protect in Bezug auf Exchange 200x ?
Recherchen ergaben das Symantec mit der Version 11d (17xx) ein Produkt
hat, welches mit Exchange 2007 CCR klar kommt. Angeblich soll
es sogar in der Lage sein den passiven Knoten zu sichern (CCR)
(Angaben ohne Gewàhr).



Die Backupsoftware muss VSS Backup unterstützen, damit die passive Copy
gesichert werden kann. Microsoft Supported nur VSS Backup von der
passiven Kopie. Wenn die Software nur Streaming Backup (so wie NTBackup)
kann, dann muss die Sicherung vom aktiven Knoten gemacht werden.

Letzte Frage:
Gibt es von MS eine Dokument welches ein Disaster Recovery Prozeß
beschreibt, in Bezug auf Exchange 2007 CCR ?


Ja! Hier:
http://technet.microsoft.com/en-us/...98848.aspx
http://technet.microsoft.com/en-us/...95938.aspx
und auch hier
http://technet.microsoft.com/en-us/...97676.aspx (die letzten
fünf Punkte)


Grüße

Marc Jochems

Ähnliche fragen