Backup-File lesen

28/07/2009 - 07:41 von Günter Ruske | Report spam
Guten Morgen Allerseits.

Benötige bitte Eure Hilfe zu folgendem...

Meine Toshiba Pocket-PC e310 hat den Gest aufgegeben jedoch habe ich meinen
Datenbestand in einer Backup.DBK-File auf meiner PC.

Nun versuchte ich im 1. Ansatz diese dbk-File mit WinDBF_32.v2.7 (database
IV) zu lesen jedoch das haut nicht.
Im 2. Ansatz mit Excel zu öffnen jedoch ist der Inhalt nicht lesbar.

Hat jemand eine Idee wie ich wieder an meine Daten komme, ja?

Danke für Eure Mühe nebst Gruß
Günter
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Wolfram [MVP]
28/07/2009 - 19:15 | Warnen spam
"Günter Ruske" schrieb im Newsbeitrag
news:
Guten Morgen Allerseits.

Benötige bitte Eure Hilfe zu folgendem...

Meine Toshiba Pocket-PC e310 hat den Gest aufgegeben jedoch habe ich
meinen
Datenbestand in einer Backup.DBK-File auf meiner PC.

Nun versuchte ich im 1. Ansatz diese dbk-File mit WinDBF_32.v2.7 (database
IV) zu lesen jedoch das haut nicht.
Im 2. Ansatz mit Excel zu öffnen jedoch ist der Inhalt nicht lesbar.

Hat jemand eine Idee wie ich wieder an meine Daten komme, ja?



Also soweit ich mich erinnere, verwendete Toshibas integriertes
DataBackup Programm ein eigenes Dateiformat, was zu nichts kompatibel
ist. Man konnte es nur mit dem gleichen Programm wieder zurückspielen
und auch nur bei gleicher Windows Mobile Version.

Man konnte also z.B. eine Sicherung von einem e310 die unter PPC2002
erstellt wurde, auch nicht auf einem e350 einspielen, der WM2003
verwendete. Wobei ich nicht mehr weiß, ob es ganz blockiert wurde,
oder den e350 nur unbenutzbar machte.

Auch deshalb habe ich früher immer von dem integrierten Toshiba-
DataBackup abgeraten (mal abgesehen davon, dass es damit auch öfter
Probleme beim Zurückspielen auf dem gleichen Geràt gab).

D.h. die einzige Möglichkeit die ich sehe, wàre bei eBay nach einem
funktionierenden e310 oder vielleicht e350 mit PPC2002 zu suchen,
oder vielleicht jemanden zu finden, der noch einen hat.

Gruß,
Thomas

Ähnliche fragen