backup nach ftp, Datenstrom splitten

21/07/2009 - 11:20 von Helmut Schneider | Report spam
Hi,

ich sichere on-the-fly via tar, gzip und ncftpput. Leider sind manche
Backups etwas grösser, so dass des öfteren die Verbindung über ein Gateway
samt Paktefilter in einen Timeout làuft.

Ich würde daher gerne den Datenstrom splitten, etwa in 100MB grosse Teile.
Leider waren meine bisherigen Versuche erfolglos, split teilt nur in
Dateien, nicht nach stdout, dd hört nach $count auf, zip macht irgendwie
nicht das, was ich will. Es sollen lokal keine Dateien erstellt werden.

Hat jemand eine Lösung parat? Ich stelle mir in etwa sowas vor:

tar -cvf - /home | gzip -c | split -b 100M | ncftpput -c $server /backup.zip

Eine portable Lösung wàre natürlich die Krönung. :)

Danke und Gruß, Helmut

No Swen today, my love has gone away
My mailbox stands for lorn, a symbol of the dawn
 

Lesen sie die antworten

#1 Bernd Hohmann
21/07/2009 - 18:39 | Warnen spam
Helmut Schneider schrieb:

Eine portable Lösung wàre natürlich die Krönung. :)



7zip und RAR können Volumes und sind portabel.

7z a -v100m -r /tmp/backup /home/*

und dann die 100mb Volumes per FTP übertragen.

Bernd

Visit http://www.nixwill.de and http://www.spammichvoll.de
&

Ähnliche fragen