Backup nach Partitionierung

01/01/2009 - 21:23 von Juan Oton | Report spam
Hallo NG,

für die demnàchst anstehenden Steuererklàrungen möchte ich mir via
"Boot Camp" ein noch vorhandenes Vista installieren (NTFS-Partition).

Bisher habe ich zum Backup mindestens einmal am Tag Time Capsule und
Time Machine angeworfen (Privatmann). Muss ich mir, beim normalen Lauf
und nach der o. g. Installation, Gedanken machen, dass bei der Backup
Prozedur irgendetwas durcheinander geràt oder làsst sich die Sicherung
(Mac OS Partition) durch die nun geànderte Partitionierung der Platte
gar nicht irritieren?

Obwohl ich eigentlich von letzterem ausgehe, möchte ich vor solch u.U.
"heiklen Experimenten" doch lieber den Rat von Experten einholen.

Viele Grüße
Juan Oton
 

Lesen sie die antworten

#1 usenet
01/01/2009 - 22:06 | Warnen spam
Juan Oton wrote:

für die demnàchst anstehenden Steuererklàrungen möchte ich mir via
"Boot Camp" ein noch vorhandenes Vista installieren (NTFS-Partition).



Nur für die Steuererklàrung würde ich VirtualBox nutzen. Da hat man
weniger Klötze am Bein^W^W^WPartitionen auf der Platte und kann schöner
mit herumspielen. BootCamp ist mir zu statisch.

Grüße
Götz
http://www.knubbelmac.de/

Ähnliche fragen