Forums Neueste Beiträge
 

Backup-Strategien mit Ultimate

13/07/2008 - 22:26 von Christoph Schneegans | Report spam
Hallo allerseits!

Bislang habe ich meine Dateien (im wesentlichen also alles unter
C:\Users\) mit einer selbstgestrickten XCOPY-Lösung auf eine externe
Festplatte gesichert. Bewàhren mußte sich diese Lösung allerdings
nie.

Nun habe ich mir ein Notebook angeschafft, und ein Totalschaden der
Festplatte ist insbesondere bei einem tragbaren System ja nie ganz
auszuschließen. Ich möchte deshalb eine Backup-Lösung einsetzen, bei
der ich im Falle eines Falles das ganze System (und nicht nur die
Benutzerdateien) wiederherstellen kann.

"Windows Complete PC Backup" scheint für diesen Zweck genau das
richtige zu sein. Andererseits scheint es nicht für die tàgliche
inkrementelle Sicherung gedacht zu sein. Sind denn der "Back Up
Files wizard" und "Windows Complete PC Backup" auf Zusammenarbeit
ausgelegt? Dann könnte man ja einmal eine Vollsicherung mit "Windows
Complete PC Backup" machen und anschließend inkrementelle Backups
mit dem "Back Up Files wizard", solange man keine größeren
Änderungen am System vornimmt. Funktioniert das?

Wie ist überhaupt die Leistungsfàhigkeit dieser beiden Bordmittel
einzustufen? Lohnt es sich, Programme anderer Anbieter zu kaufen?

<http://schneegans.de/usenet/mid-schreibweisen/> · Postings verlinken
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas D.
14/07/2008 - 00:38 | Warnen spam
Christoph Schneegans schrieb:

"Windows Complete PC Backup" scheint für diesen Zweck genau das richtige
zu sein. Andererseits scheint es nicht für die tàgliche inkrementelle
Sicherung gedacht zu sein.



Wie kommst du darauf?


Grüße,
Thomas

Ähnliche fragen