Forums Neueste Beiträge
 

Backup: wie groß externe HD?

01/09/2010 - 22:10 von Richard Fonfara | Report spam
Hallo,

ich mache zzt. das Backup unter Windows 7 Home Premium 64 Bit sowie -
auf dem Zweitrechner - XP Professional 32 Bit auf der jeweils
eingebauten Festplatte. Da im Falle eines Festplattendefekts nicht nur
die Daten, sondern auch die Backups weg sind, erwàge ich jetzt die
Anschaffung einer externen USB-HD, die ich dann für beide Rechner
einsetzen würde.

Beim Win7-Rechner sind knapp 4 GB zu sichern, beim XP-Rechner etwa 500
MB. Beim Win7-Rechner wàre evtl. die Systempartition mit ca. 28 GB
mitzusichern. Wie groß sollte die externe HD sein?

Ich würde zuerst mal ein Komplettbackup bei beiden Rechnern machen und
dann immer nur ein Backup der Änderungen vornehmen. Verwenden würde ich
die eingebauten Backupprogramme.

Freundliche Grüße

Richard Fonfara
 

Lesen sie die antworten

#1 Alexander Nietzschmann
01/09/2010 - 22:27 | Warnen spam
Hi,

Beim Win7-Rechner sind knapp 4 GB zu sichern, beim XP-Rechner etwa 500
MB. Beim Win7-Rechner wàre evtl. die Systempartition mit ca. 28 GB
mitzusichern. Wie groß sollte die externe HD sein?



das ist eine Frage, auf die Du in jeder Antwort eine andre Meinung hören
wirst ;-)

Letzlich wird sich die Frage aber über den Preis der Platte von selber
beantworten ... ich glaub unter 250GB kriegt man sowieso nichts mehr und
die Preise beginnen so bei 45,- EUR. Das ist also die Größe, die Du
brauchst.

Da kriegst Du mit Leichtigkeit mehrere Stànde von all Deinen Daten drauf.

Ich an Deiner Stelle würde auch die Win7-Systempartition gleich
mitsichern (mit der Windows Sicherung). Das lohnt sich, denn die
Wiederherstellung des Betriebssystems funktioniert da wirklich gut, und
Platz hast Du ja genug.

Gruß, Alex

Ähnliche fragen