Forums Neueste Beiträge
 

"Bad cluster" nach Umzug auf neue HDD

29/11/2008 - 01:43 von Uwe Kotyczka | Report spam
Hallo, meine Festplatte war etwas zu klein, deshalb habe ich
mir eine größere zugelegt und den Inhalt der alten mit
Paragon Partition Manager 9 (Boot Disk) auf die neue
kopiert. Hat soweit gut geklappt. Dateisystem ist auf
allen Partitionen NTFS 3.01 (XP).

Die alte Platte hatte einen defekten Sektor. Merkwürdigerweise
scheint diese Information auf die neue Platte übernommen
worden zu sein. Wenn ich auf der neuen Platte chkdsk c:
ausführe, wird mir "4kb in fehlerhaften Sektoren" angezeigt,
was ja auf genau einen als defekt gekennzeichneten Sektor
schließen làßt.

Andererseits, wenn ich mit PPM9 nach C:\$BadClus
schaue, wird mir diese mit 0 Byte angezeigt, woraus ich
schließe, daß darin keine Information über defekte Sektoren
steht. Aber soo einfah wird es vermutlich nicht sein.

Kann ich diese Unstimmigkeit mit vernünftigem Aufwand
reparieren, also die Markierung als "Bad cluster" entfernen?
Wird ja auf der neuen Platte kaum wirklich defekt sein.
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Profanter
29/11/2008 - 07:57 | Warnen spam
Uwe Kotyczka wrote:
Kann ich diese Unstimmigkeit mit vernünftigem Aufwand
reparieren, also die Markierung als "Bad cluster" entfernen?
Wird ja auf der neuen Platte kaum wirklich defekt sein.



Hallo Uwe
Versuchs mal mit
chkdsk C: /F
(wenn C: die Partition mit dem Fehler ist, wie ich annehme).

Gruß
Wolfgang

I would love to change the world,
but they won't give me the source code

WinXP Pro SP3

Ähnliche fragen