Bandbreitenbeschränkung mit tc

06/03/2014 - 09:50 von Dani Dagio | Report spam
Hi,

ich versuche seit zwei Tagen eine einfache Bandbreitenbeschrànkung für
nur eine IP hinzubekommen. Das Ganze làuft auf einer Bridgewall mit
folgender Konfig:

eth0: 192.168.254.1 (Verwaltung)
br0: eth1 + eth2 ohne IP

Ich kann mit iptables filtern, zum Test habe ich jedoch keinerlei Regeln
definiert und alles auf Durchzug gestellt.

Nun sind mittels tc diese Eintràge drin, ohne jeglichen Erfolg.

# Default qdisc festlegen
tc qdisc add dev br0 root handle 1: htb default 10

# Root Klasse definieren mit maximaler Bandbreite
tc class add dev br0 parent 1: classid 1:1 htb rate 6mbit ceil 6mbit

# Klasse fuer alle sonstigen Verbindungen
tc class add dev br0 parent 1:1 classid 1:10 htb rate 5mbit ceil 6mbit

# Klasse fuer Sauger mit der IP 192.168.9.136
tc class add dev br0 parent 1:1 classid 1:11 htb rate 1mbit ceil 2mbit
tc filter add dev br0 protocol ip parent 1: prio 1 u32 match ip dst
192.168.9.136 flowid 1:11
tc filter add dev br0 protocol ip parent 1: prio 1 u32 match ip src
192.168.9.136 flowid 1:11

Leider bekomm ich auf allen PCs immer die volle Bandbreite. Kann mir
jemand sagen, was ich falsch mache?

Danke
Dani


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
Archive: https://lists.debian.org/52D58F74CA...203E097FB8@dsb.local
 

Lesen sie die antworten

#1 Dani Dagio
06/03/2014 - 13:30 | Warnen spam
From: "Dani Dagio"
ich versuche seit zwei Tagen eine einfache Bandbreitenbeschrànkung für
nur eine IP hinzubekommen. Das Ganze làuft auf einer Bridgewall mit
folgender Konfig:

eth0: 192.168.254.1 (Verwaltung)
br0: eth1 + eth2 ohne IP

Ich kann mit iptables filtern, zum Test habe ich jedoch keinerlei
Regeln definiert und alles auf Durchzug gestellt.

Nun sind mittels tc diese Eintràge drin, ohne jeglichen Erfolg.

# Default qdisc festlegen
tc qdisc add dev br0 root handle 1: htb default 10

# Root Klasse definieren mit maximaler Bandbreite
tc class add dev br0 parent 1: classid 1:1 htb rate 6mbit ceil 6mbit

# Klasse fuer alle sonstigen Verbindungen
tc class add dev br0 parent 1:1 classid 1:10 htb rate 5mbit ceil 6mbit

# Klasse fuer Sauger mit der IP 192.168.9.136
tc class add dev br0 parent 1:1 classid 1:11 htb rate 1mbit ceil 2mbit
tc filter add dev br0 protocol ip parent 1: prio 1 u32 match ip dst
192.168.9.136 flowid 1:11
tc filter add dev br0 protocol ip parent 1: prio 1 u32 match ip src
192.168.9.136 flowid 1:11

Leider bekomm ich auf allen PCs immer die volle Bandbreite. Kann mir
jemand sagen, was ich falsch mache?



Sorry, aus Verzweiflung hab ich tc nun auch auf eth1 und eth2
losgelassen und siehe da, es funktioniert.

Ciao
Dani


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an (engl)
Archive: https://lists.debian.org/

Ähnliche fragen