Barron’s-Ranking: Interactive Brokers ist bester Online-Broker im dritten Jahr in Folge

19/03/2014 - 23:37 von Business Wire
Barron’s-Ranking: Interactive Brokers ist bester Online-Broker im dritten Jahr in Folge

Interactive Brokers Group, Inc. (NASDAQ GS:IBKR) belegt auf der 19. von Barron’s veröffentlichten Jahresrangliste der besten Online-Broker zum dritten Mal in Folge den ersten Platz.

Auch der Introducing Broker Place Trade erreichte in der diesjährigen Ausgabe des Berichts erneut eine hohe Platzierung. Place Trade, der von Barron’s zum zweiten Mal hintereinander auf Platz drei gewählt wurde, lizenziert die Handels-, Ausführungs- und Clearing-Technologien von Interactive Brokers und bietet seinen Kunden zudem eigene umfassende Brokerservices. Barron’s zufolge „ermöglichen die Tools von Interactive Brokers für registrierte Anlageberater Firmen wie Place Trade die Kombination dieser Technologien mit einem unterschiedlichen Serviceangebot.“ Als Anbieter offener und nicht-offener Broker-Accounts stellt Interactive Brokers (IB) Correspondent-Clearing-Services für weltweit 200 Introducing Broker bereit.

Im diesjährigen Bericht vergleicht Barron’s 20 Online-Broker und bewertet die Teilnehmer aus der Perspektive des aktiven Händlers in den acht Servicekategorien „Trading Experience & Technology“, „Usability“, „Mobile“, „Range of Offerings“, „Research Amenities“, „Portfolio Analysis & Reports“, „Customer Service & Education“ und „Costs“.

Aufgrund seiner „extrem wettbewerbsfähigen Preisgestaltung und den niedrigsten Gebühren unter allen bewerteten Brokern“ – so die Begründung von Barron’s – landete IB im dritten Jahr in Folge vor allen Mitbewerbern auf dem Spitzenplatz. Interactive Brokers wird von Barron’s im zehnten aufeinander folgenden Jahr als „Low-Cost-Broker“ bewertet1.

Außer der Gesamtplatzierung als Nummer eins erhielt IB von Barron’s Topbewertungen in mehreren Unterkategorien, wie „Best for Options Traders“, „Best for Frequent Traders“ und „Best for International Traders“.

Thomas Peterffy, Chairman, Gründer und CEO der Interactive Brokers Group, begrüßt die Ergebnisse der diesjährigen Ausgabe des Berichts. „Wir werden unsere Anstrengungen weiterhin auf den Aufbau robuster Handelstechnologie konzentrieren“, so Peterffy. „IB bietet eine überragende Ausführungsqualität, ein umfangreiches Produktangebot und Zugang zu den globalen Märkten zu den niedrigstmöglichen Kosten.“

Nähere Informationen über die preisgekrönte Handelsplattform von IB sind verfügbar unter interactivebrokers.com.

Über Interactive Brokers Group, Inc.: Die Interactive Brokers Group, Inc. und ihre Tochtergesellschaften sind ein weltweit präsenter automatisierter, elektronischer Brokerservice, der eine fortschrittliche Trading-Technologie, erstklassige Ausführungsfähigkeiten, weltweiten elektronischen Zugriff sowie anspruchsvolle Risikomanagement-Tools zu außergewöhnlich niedrigen Kosten speziell für Finanzfachleute anbietet. Die Handelsplattform für Maklergeschäfte basiert auf derselben innovativen Technologie wie die für die Marktpflege zuständige Geschäftseinheit des Unternehmens, die sich auf die Auftragsweiterleitung sowie die Ausführung und Abwicklung von Handelsgeschäften mit Wertpapieren, Termingeschäften, Deviseninstrumenten, Anleihen und Fonds auf über 100 elektronischen Börsen und Handelsplätzen auf der ganzen Welt spezialisiert hat. Als Marketmaker stellen wir an diesen Marktplätzen Liquidität bereit, und als Broker bieten wir professionellen Händlern und Investoren elektronischen Zugang zu Wertpapieren, Optionen, Termingeschäften, Devisen, Fonds und Kapitalanlagefonds über ein einziges Universalkonto, den IB Universal Account. Unter Verwendung eigener Software in einem weltweiten Kommunikationsnetzwerk bemüht sich die Interactive Brokers Group ständig darum, ihre Software mit einer zunehmenden Zahl von Börsen und Handelsplätzen in eine automatisierte, computerisierte Plattform zu integrieren, die minimalen menschlichen Eingriff erfordert.

1 Bewertung von Barron's als „Low Cost Broker“ im zehnten Jahr in Folge – Low Cost Broker in den Jahren 2005 bis 2013 laut Online Broker Review von Barron's. 2005 – 5 Sterne, 2006 – 5 Sterne, 2007 – 4,8 Sterne, 2008 – 4,5 Sterne, 2009 - 4,5 Sterne, 2010 – 4,2 Sterne, 2011 – 4,5 Sterne, 2012 – 4,3 Sterne. 2013 – 4,3 Sterne. When All Screens Lead to the Bull – 17. März 2014, Barron's bewertet Interactive Brokers mit einem 4,3-Sterne-Rating in der Kosten-Kategorie. Bewertungskriterien waren „Trading Experience & Technology“, „Usability“, „Mobile“, „Range of Offerings“, „Research Amenities“, „Portfolio Analysis & Reports“, „Customer Service & Education“ und „Costs“.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Pressekontakt:
Caitlin Duffy, 203-913-1369


Source(s) : Interactive Brokers Group, Inc.

Schreiben Sie einen Kommentar