Base alte Eingaben in Formular fuer neue Eingaben vorschlagen

06/11/2007 - 16:44 von Frank Boehm | Report spam
Hallo,


ein Bücherbestand soll erfasst werden

Client Rechner win2k oder XP mit Star Office 8.
Ein Linux Server hat bereits eine Tabelle in einer mysql 5.0.45 Datenbank.
Es gibt ein hübsches Formular, in dem die Daten eingegeben werden, bzw.
die Infos eines Buches angezeigt werden.

Werden jetzt z.B. die Daten aller Karl May Baende eingegeben, dann
aendert sich fuer den naechsten neuen Datensatz kaum die Daten. Autor
und Verlag bleibt gleich, Titel aendert sich.

Wie kann ich dafuer sorgen, dass bei einem neuen Eintrag, die alten
Werte der letzten Eingabe, bereits als Vorschlag da stehen?

Kann nur selektiv fuer einige bestimmte Eingabefelder der alte Wert stehen
bleiben?


Bei der Anlage der Datenbank hatte ich vergessen ID auf autoincrement
zu setzen. Das hab direkt auf dem Linux Server in der Datenbank
nachtraeglich korrigieren koennen, haette das auch in Staroffice von
einem Client PC aus nachtraeglich geaendert werden koennen?


cu Frank

Charm is a way of getting the answer "Yes" --
without having asked any clear question.
 

Lesen sie die antworten

#1 Marc Santhoff
07/11/2007 - 03:57 | Warnen spam
Frank Boehm schrieb:

Werden jetzt z.B. die Daten aller Karl May Baende eingegeben, dann
aendert sich fuer den naechsten neuen Datensatz kaum die Daten. Autor
und Verlag bleibt gleich, Titel aendert sich.

Wie kann ich dafuer sorgen, dass bei einem neuen Eintrag, die alten
Werte der letzten Eingabe, bereits als Vorschlag da stehen?



http://codesnippets.services.openof...ToNew.snip

Kann nur selektiv fuer einige bestimmte Eingabefelder der alte Wert stehen
bleiben?



Sicher, dann wirst Du aber das MaAkro anpassen müssen. Es ist ja schon das
PK-Feld mit einer Sonderbehandlung versehen, weil es ein
Auto-Increment-Zàhler ist. So àhnlich kann man natürlich andere Felder
ausschließen.

Viel Spaß,
Marc

(Please reply to newsgroup)

Ähnliche fragen