Forums Neueste Beiträge
 

"-bash: No such file or directory" beim Programmaufruf

02/04/2008 - 10:00 von Robert W. Kuhn | Report spam
Hallo,

folgendes Problem:

file basicdrawing
basicdrawing: ELF 32-bit LSB executable, ARM, version 1 (ARM), for GNU/Linux 2.4.3, dynamically linked (uses shared libs), stripped

uname -a
Linux 172.16.0.2 2.6.10 #2 Mon Aug 7 14:58:21 PDT 2006 armv5tejl GNU/Linux

./basicdrawing
-bash: ./basicdrawing: No such file or directory

Zum Vergleich:
file /bin/ls
/bin/ls: ELF 32-bit LSB executable, ARM, version 1 (SYSV), for GNU/Linux 2.4.17, dynamically linked (uses shared libs), stripped

Hàh? Was kann das sein? Liegt es an dem fehldenden SYSV? Auch der
Aufruf mit vollem Pfad klappt nicht.

Tschau - Robert
 

Lesen sie die antworten

#1 Jochen Lübbers
02/04/2008 - 10:45 | Warnen spam
Robert W. Kuhn schrieb:
Hallo,

folgendes Problem:

file basicdrawing
basicdrawing: ELF 32-bit LSB executable, ARM, version 1 (ARM), for GNU/Linux 2.4.3, dynamically linked (uses shared libs), stripped

uname -a
Linux 172.16.0.2 2.6.10 #2 Mon Aug 7 14:58:21 PDT 2006 armv5tejl GNU/Linux

./basicdrawing
-bash: ./basicdrawing: No such file or directory



Das wirkt auf mich, als wenn die Bash annimmt, dass die Datei
interpretiert werden muss/soll und den Interpreter nicht findet.
(Typisch bei Shell-Scripten, die mit einem Tippfehler beginnen a la
#!/bin7sh )

Was sagt denn ein ldd ./basicdrawing?

Gruß
Jochen
"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen,
der wird am Ende beides verlieren"

Ähnliche fragen