bash: Zeichen '*' in Strings

11/07/2016 - 13:35 von Hartmut Kraus | Report spam
Hallo,

ich arbeite mit SQL - Strings in bash-Scripten. Die Shell macht aber aus
dem manchmal unvermeidlichen Stern, etwa in SELECT * FROM tabelle"
na, was wohl? Richtig: Eine Auflistung der Dateien im aktuellen
Verzeichnis. ;)

Mit dem Statement "SELECT datei1 datei2 datei3 FROM tabelle" kann dann
natürlich die Datenbank nichts anfangen. :wink:

Wie kann ich die Shell da "austricksen"? Hab's schon mit Maskierung
versucht (klappt z.B. bei Hochkommas wunderbar, die reicht sie
unkommentiert durch, wenn man einen Backslash davorsetzt), das bringt's
hier aber nicht.

Wer weiß eine Lösung? Danke im voraus.

http://www.hkraus.eu/
 

Lesen sie die antworten

#1 Hartmut Kraus
11/07/2016 - 14:09 | Warnen spam
Am 11.07.2016 um 13:35 schrieb Hartmut Kraus:
Hallo,

ich arbeite mit SQL - Strings in bash-Scripten. Die Shell macht aber aus
dem manchmal unvermeidlichen Stern, etwa in SELECT * FROM tabelle"
na, was wohl? Richtig: Eine Auflistung der Dateien im aktuellen
Verzeichnis. ;)

Mit dem Statement "SELECT datei1 datei2 datei3 FROM tabelle" kann dann
natürlich die Datenbank nichts anfangen. :wink:

Wie kann ich die Shell da "austricksen"? Hab's schon mit Maskierung
versucht (klappt z.B. bei Hochkommas wunderbar, die reicht sie
unkommentiert durch, wenn man einen Backslash davorsetzt), das bringt's
hier aber nicht.

Wer weiß eine Lösung?



Schon gefunden. Eigentlich ganz einfach, wenn man's weiß. Wie (fast)
immer. ;)

https://debianforum.de/forum/viewto...p?f4&t1509#p1097925

http://www.hkraus.eu/

Ähnliche fragen