bashrc wird nicht gelesen

25/12/2007 - 19:37 von Bernhard Reinhardt | Report spam
Hallo,

ich arbeite auf einem Rechner, an dem ich meine default-shell nicht
veràndern kann (tcsh). Unter KDE-Konsole habe ich mir das so
hingebogeben, dass die bash gestartet wird. Das passt auch alles soweit,
.bashrc wird berücksichtigt.

Wenn ich mich aber per ssh einlogge, muss ich bash von Hand starten.
Dabei wird auch die bashrc nicht gelesen. Woran liegt das? Was muss ich
àndern.

Ciao

Bernhard
 

Lesen sie die antworten

#1 Heike C. Zimmerer
25/12/2007 - 22:01 | Warnen spam
Bernhard Reinhardt writes:

Wenn ich mich aber per ssh einlogge, muss ich bash von Hand starten.
Dabei wird auch die bashrc nicht gelesen. Woran liegt das? Was muss ich
àndern.



man sshd:
| When a user successfully logs in, sshd does the following:
[..]
| 8. If ~/.ssh/rc exists, runs it; else if /etc/ssh/sshrc exists,
| runs it; otherwise runs xauth.

Was die ~/.bashrc anbelangt: die wird für Login-Shells nicht gelesen,
stattdessen wird ~/.bash_profile genommen (wobei "von Hand" allerdings
nicht sehr nach Login-Shell klingt - dann hàtte ich keine schnelle
Erklàrung). Nàheres findest Du aber unter "Startup Files" o.à. im
Info-File der bash.


HTH,

Heike

Ähnliche fragen