Batch-Schleife?

13/08/2011 - 18:20 von Anselm Rapp | Report spam
Hallo,

ich will unter Windows XP ein Skript erstellen, das mir von
verschiedenen URLs Dateien abholt und sie mit Datum und Uhrzeit
umbenennt - das ist alles. Die Erzeugung des Datums hat man mir hier
freundlicherweise schon gezeigt.

Wozu ich noch keine Lösung habe, ist die mehrfache Abarbeitung des
Skripts mit unterschiedlichen URLs. Keine Lösung ist es sicher, das -
allerdings nicht lange - Skript beispielsweise zehn Mal untereinander zu
setzen. So sieht mein Fragment bisher aus:

rem Folgende Werte der Variablen Domain sollen abgearbeitet werden:
set Domain=meinedomain.tld
set Domain=deinedomain.tld
set Domain=seinedomain.tld
rem usw.

"C:\Programme\WS_FTP Pro\ftpsync" %Domain%.ctl
rem Abholung von datei.txt per WS_FTP Synchronisierungs-Utility.

rem Datums-Erzeugung in die Variable zeit (ist gelöst)

ren datei.txt %Domain%_%zeit%_datei.txt

Vielleicht ist mein Ansatz falsch. Jedenfalls muss da sicher eine
Schleife außen rum. Aber keine Ahnung, wie die Variablen mit den
unterschiedlichen Inhalten abgearbeitet werden können. Vielleicht geht
es auch gar nicht?

Vielen Dank im Voraus,

Anselm

Bitte in der Newsgroup antworten.
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Reuther
13/08/2011 - 20:56 | Warnen spam
Hallo,

Anselm Rapp wrote:
Wozu ich noch keine Lösung habe, ist die mehrfache Abarbeitung des
Skripts mit unterschiedlichen URLs. Keine Lösung ist es sicher, das -
allerdings nicht lange - Skript beispielsweise zehn Mal untereinander zu
setzen.



Unter MS-DOS würde man mehrere Skripte machen, eins.bat macht
call zwei.bat meinedomain.tld
call zwei.bat deinedomain.tld
call zwei.bat seinedomain.tld
und zwei.bat macht den Download. Der Parameter kommt als '%1' an.
Experten fummeln das dann in eine Batchdatei, die anhand eines weiteren
Parameters unterscheidet, ob sie eins.bat oder zwei.bat ist.

Unter cmd.exe (also Windows XP) kann man das in ein Skript packen:
call :unterprogramm a
call :unterprogramm b
call :unterprogramm c
goto :eof

:unterprogramm
rem hier der Download, Parameter ist %1
goto :eof
Lies dir einfach mal 'help call' und 'help goto' durch.

Sollte es sich bei den Parametern um einzelne Worte handeln, kommt auch
noch 'for' in Betracht.


Stefan

Ähnliche fragen