batch

24/11/2009 - 20:47 von Jakobus Schuerz | Report spam
Ich komm irgendwie nicht damit klar.
Im Paket at gibt es auch den Befehl batch, mit dem man Jobs dann
ausführen lassen kann, wenn die Systemlast es erlaubt.

Ich hàtte da jetzt 900 Jobs... Wie füge ich die hinzu?
Jeder aufruf von batch öffnet eine Art at-Shell. Dort kann ich einen
Befehl eingeben und mit CTRL+D wieder beenden. Aber bis ich da fertig
bin, sind die Jobs auch schon erledigt.

Ich würde das gerne aus deiner Datei einlesen lassen, und so die 900
Jobs, die batch dann abarbeiten lassen soll, dem at-Daemon mitteilen.
Aber ich finde keine brauchbaren Anleitungen im Netz. Und man at oder
man batch bringt mich nicht wirklich weiter.

Bin für jede Hilfe dankbar!

lg jakob

The UNIX way of Sex:
gunzip-strip-touch-finger-mount-fsck-more-yes-umount-sleep
 

Lesen sie die antworten

#1 Heiko Schlenker
24/11/2009 - 21:14 | Warnen spam
* Jakobus Schuerz schrieb:

Ich würde das gerne aus deiner Datei einlesen lassen, und so die 900
Jobs, die batch dann abarbeiten lassen soll, dem at-Daemon mitteilen.



Ein àhnliches Beispiel steht in der Manual Page batch(1), Abschnitt
'EXAMPLES'. Tipp: batch(1) bzw. at(1) kann Anweisungen via STDIN
einlesen.

Gruß, Heiko
Neu im Usenet? -> http://www.kirchwitz.de/~amk/dni/
Linux-Anfànger(in)? -> http://www.dcoul.de/infos/
Fragen zu KDE/GNOME? -> de.comp.os.unix.apps.{kde,gnome}
Passende Newsgroup gesucht? -> http://groups.google.com/search?as_umsgid=

Ähnliche fragen