Bauknecht Trockner überhitzt

20/11/2007 - 07:07 von Manuel Reimer | Report spam
Hallo,

hat jemand einen Tipp, was man tun kann, wenn der Wàschetrockner
permanent wegen Überhitzung ausschaltet?

Der Trockner ist ein Bauknecht TRA 964 Electronic

Den Abluftkanal habe ich schon komplett zerlegt und gereinigt. Nur in
dem Stück Schlauch unten im Trockner sind noch Flusen an den Wànden,
aber die paar Flusen hindern ja bei dem Durchmesser nicht wesentlich.

Kann sowas auch von einem verstopften Zuluftkanal ausgelöst werden?
Bringt es was, die Heizung mal zu reinigen? Wenn ja, wo sitzt die?

Vielen Dank im Voraus

CU

Manuel

Überwachungsstaat bald Realitàt? Jetzt handeln! www.stasizwopunktnull.de
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯ ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt untergeht, wird die
eines Experten sein, der versichert, das sei gar nicht möglich.
 

Lesen sie die antworten

#1 uwe wiards
20/11/2007 - 08:20 | Warnen spam
Manuel Reimer wrote:
Hallo,

hat jemand einen Tipp, was man tun kann, wenn der Wàschetrockner
permanent wegen Überhitzung ausschaltet?

Der Trockner ist ein Bauknecht TRA 964 Electronic

Den Abluftkanal habe ich schon komplett zerlegt und gereinigt. Nur in
dem Stück Schlauch unten im Trockner sind noch Flusen an den Wànden,
aber die paar Flusen hindern ja bei dem Durchmesser nicht wesentlich.

Kann sowas auch von einem verstopften Zuluftkanal ausgelöst werden?
Bringt es was, die Heizung mal zu reinigen? Wenn ja, wo sitzt die?



Nimm das Ding auseinander, die Heizung auch! Du wirst staunen, wieviel
Flusenmaterial sich da befinden kann... und fest ist das Zeugs auch
noch. Geht nicht genug Luft durch passiert genau das, was Du beschrieben
hast. Das geht soweit, daß die Kiste irgendwann kokelt.
Viel Spaß.
Hth. Uwe

Ähnliche fragen