Bay Trail und Debian

03/12/2014 - 13:20 von Jürgen Bausa | Report spam
Ich habe ein Asus X205 Netbook (Intel Bay Trail Platform), das mit Windows
8.1 ausgeliefert wird. Eigentlich sollte da Linux drauf, aber bisher hat das
noch nicht geklappt. Das erste Problem war, dass der Rechner eine 32Bit UEFI
Firmware hat und nur genau so booten kann, was von den Distributionen so
nicht unterstützt wird. Ich habe allerdings im Netz Debian und Ubuntu Images
gefunden, die so angepasst sind, dass sie booten. Jetzt habe ich aber das
Problem, dass der debian installer (wheezy) bei der Auswahl der Sprache (1.
Auswahlbildschirm) einfriert. Unbuntu làuft dagegen.

Könnte das ein generelles Problem mit Debian Bay Trail-Systemen sein? Hat
hier jemand schon einmal Debian auf einer Bay Trail-Plattform installiert?

Eventuell liegt es ja am Kernel und ich müsste da etwas ganz aktuelles
nehmen. Aber auch Jessie hat nicht den neuesten Kernel. Gibt es irgendwo
netinstall-Images, die einen wirklich aktuellen Kernel haben? Oder kann man
sich sowas selber basteln?

Oder könnte ich die Installation von einem ubuntu Live-System aus anstoßen?

Gruß,

Jürgen



Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
Archive: https://lists.debian.org/loom.20141203T131340-184@post.gmane.org
 

Lesen sie die antworten

#1 Spiro Trikaliotis
03/12/2014 - 20:30 | Warnen spam
Hallo Jürgen,

* On Wed, Dec 03, 2014 at 12:15:07PM +0000 Jürgen Bausa wrote:

Oder könnte ich die Installation von einem ubuntu Live-System aus anstoßen?



Das müßte mit debootstrap (https://wiki.debian.org/de/Debootstrap)
gehen. Ich habe es bislang zwar nur aus einem laufenden Debian heraus
gemacht, aber ich sehe keinen Grund, wieso es nicht auch mit Ubuntu
klappen sollte.

Am Ende nicht vergessen grub zu installieren!

Ob das Debian dann am Ende bei dir auch bootfàhig ist kann ich natürlich
nicht sagen.

Beste Grüße,
Spiro.

Spiro R. Trikaliotis
http://www.trikaliotis.net/


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an (engl)
Archive: https://lists.debian.org/

Ähnliche fragen