Bayerblutzuckermessgeraet Contour

28/05/2010 - 15:16 von Helmut Wuensch | Report spam
Ein Hallo an Alle!

Als Typ II Diab. und Bastler habe ich
gerade bei Google gesucht, aber nichts gefunden.
Deshalb versuch' ich's 'mal hier:

Mein ob.gen. Messgeràt hat eine Buchse für
einen USB-Anschluss (den es bei Bayer für
teures Geld zu kaufen gibt!)
Hat sich hier schon 'mal jemand damit beschàftigt?
Da es die Software bei Bayer angeblich kostenlos
gibt, braucht man sich also nur über die Hardware
Gedanken zu machen.

Vielleicht hat hier jemand ein Originalgeràt.
Ich würde gern wissen, wie der Stecker aussieht:
Wahrscheinlich 3-polig? und welcher Durchmesser,
dass ich mir einen solchen im Elektronikhandel
besorgen kann.

Schon 'mal vielen Dank für Eure Antworten!

cu Helmut
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Fittig
28/05/2010 - 15:41 | Warnen spam
Helmut Wuensch schrieb:

Ein Hallo an Alle!

Als Typ II Diab. und Bastler habe ich
gerade bei Google gesucht, aber nichts gefunden.
Deshalb versuch' ich's 'mal hier:

Mein ob.gen. Messgeràt hat eine Buchse für
einen USB-Anschluss (den es bei Bayer für
teures Geld zu kaufen gibt!)



Laut Abbildung und Beschreibung bei Bayer hat das Geràt doch einen
ordinàren USB-Anschluss. Einfach reinstecken.

Hat sich hier schon 'mal jemand damit beschàftigt?
Da es die Software bei Bayer angeblich kostenlos
gibt, braucht man sich also nur über die Hardware
Gedanken zu machen.

Vielleicht hat hier jemand ein Originalgeràt.
Ich würde gern wissen, wie der Stecker aussieht:



hast du das Geràt nicht?

Wahrscheinlich 3-polig? und welcher Durchmesser,
dass ich mir einen solchen im Elektronikhandel
besorgen kann.



Und wer sagt dir, wie es angeschlossen werden muss? USB ist 4-polig!

Ich würde da gar keine Experimente machen.

Ähnliche fragen