[BD] 's Rentnerbänkle und 's Kinderbänkle

13/01/2014 - 17:08 von Wolfgang Kynast | Report spam
Hallo,

noch' bißchen Futter: 's Rentnerbànkle und 's Kinderbànkle (*)

http://www.wolfgang-kynast.de/bilder/Baenkle01.jpg

und ein Blick in das Recyling-Behàltnis(**)
http://www.wolfgang-kynast.de/bilder/Baenkle02.jpg
http://www.wolfgang-kynast.de/bilder/Baenkle03.jpg

Bei besserem Wetter werde ich mal versuchen, ganz links einen Rentner
und ganz recht ein Kind zu platzieren ;-) Bei dem Niesel heute waren
keine Freiwilligen in Sicht.

Im Hintergrund ist übrigens der Bahnhof Heilbronn-Sontheim an der
ehemaligen http://de.wikipedia.org/wiki/Bottwartalbahn zu sehen.

Kleiner Ausflug:
An der Stichstrecke der Bottwartalbahn zur Zuckerfabrik ereignete sich
1963 ein Eisenbahnunglück www.wolfgang-kynast.de/bilder/1963.jpg (***)
das ich als damals 12-jàhriger miterlebt hatte - online sozusagen,
aber das Wort gab es damals noch nicht ;-) War schon aufregend, wie
der Lokführer absprang, weil das Lökchen anfing zu tanzen, weil es die
vielen vollen Zuckerrübenwaggons nicht bremsen konnte. Da hatte sich
wohl einer mit der Bremslast vertan :-(

Aber zurück zum Thema dieser NG: Ich besaß damals noch keinen
Fotoapparat - was'n Ärger :-(((


(*) ich hab das Subject mal in den Text kopiert, damit KE nicht so
viel Mühe hat, zu verstehen, worum es geht. HTH, Klaus ;-)
(**) hört sich doch viel besser an als Tonne ;-)
(***) Quelle: auf Seite 274 von
www.stadtarchiv-heilbronn.de/publikationen/online_publikationen/heilbronnica_2/_files/08-heilbronnica2-07-roesch-bottwartalbahn-179-280.pdf

Gruß,
Wolfgang

Mails bitte nur an ReplyTo, From wird nicht gelesen!
 

Lesen sie die antworten

#1 Johannes Leckebusch
13/01/2014 - 19:13 | Warnen spam
Am 13.01.2014 17:08, schrieb Wolfgang Kynast:
Hallo,

noch' bißchen Futter: 's Rentnerbànkle und 's Kinderbànkle (*)

http://www.wolfgang-kynast.de/bilder/Baenkle01.jpg

und ein Blick in das Recyling-Behàltnis(**)
http://www.wolfgang-kynast.de/bilder/Baenkle02.jpg
http://www.wolfgang-kynast.de/bilder/Baenkle03.jpg

Bei besserem Wetter werde ich mal versuchen, ganz links einen Rentner
und ganz recht ein Kind zu platzieren ;-) Bei dem Niesel heute waren
keine Freiwilligen in Sicht.



Das wàre natürlich toll.

Aber zurück zum Thema dieser NG: Ich besaß damals noch keinen
Fotoapparat - was'n Ärger :-(((



Noch àrgerlicher, wenn man einen dabeihatte und benutzte - aber
vergessen, das grade kein Film drin war.

Mit freundlichen Grüßen: Johannes Leckebusch (AR1)

http://johannes-leckebusch.de/

Ähnliche fragen