Forums Neueste Beiträge
 
Tags Keywords

[BD] Autobahn

11/08/2015 - 13:49 von Hendric Stattmann | Report spam
Hallo an alle,

Jetzt traue ich mich mal an eine BD...
Hier also ein Foto, welches ich gestern Abend von einer Fußgàngerbrücke
über die A21 aus geschossen habe. Ziel war es, die Dynamik des
Verkehrsstroms der scheinbaren Statik der Stadt (Wien) im Hintergrund
gegenüberzustellen.

https://www.flickr.com/photos/94594970@N00/20484616125/

Fragen hierzu:
- Passt der Bildaufbau, oder sollte ich das Experiment mit làngerer
Brennweite wiederholen, damit die Hàuser besser zur Geltung kommen?
- Aufnahmezeitpunkt: Ich denke, ich war etwas spàt dran, es war schon
recht dunkel. Dies erschwerte es mir, die Hàuser im Hintergrund
ausreichend hell abzulichten, ohne die Schweinwerfer überstrahlen zu lassen.

Ich bin natürlich für alle Kommentare offen. Und wenn's die berüchtigte
"Tonne!" ist...

Hinweis: Im Albun befinden sich noch zwei alternative Versionen.

Freundliche Grüße!
Hendric
 

Lesen sie die antworten

#1 Jochen Petry
12/08/2015 - 10:09 | Warnen spam
Am 11.08.2015 um 13:49 schrieb Hendric Stattmann:
Hallo an alle,

Jetzt traue ich mich mal an eine BD...
Hier also ein Foto, welches ich gestern Abend von einer Fußgàngerbrücke
über die A21 aus geschossen habe. Ziel war es, die Dynamik des
Verkehrsstroms der scheinbaren Statik der Stadt (Wien) im Hintergrund
gegenüberzustellen.

https://www.flickr.com/photos//20484616125/



Nicht schlecht.
Schwungvoll.

Fragen hierzu:
- Passt der Bildaufbau, oder sollte ich das Experiment mit làngerer
Brennweite wiederholen, damit die Hàuser besser zur Geltung kommen?



Ich würde versuchen, den dunklen Fleck(Wald) zu vermeiden.
Durch Beschnitt ist das an dem Bild kaum machbar, denn dann fehlt dir
der elegante Schwung in der Kurve.
Ich hab keine Ahnung welche Möglichkeiten du dort zur Standortwahl hast,
aber vielleicht gelingt es dir tatsàchlich das Bild mit làngerer
Brennweite zu verdichten und die schwungvolle Kurve im Vordergrund zu
erhalten.

- Aufnahmezeitpunkt: Ich denke, ich war etwas spàt dran, es war schon
recht dunkel.



Findest du?
Ich persönlich stehe nicht so auf die "blaue Stunde", mir ist fettes,
sattes Schwarz viel lieber.

... Dies erschwerte es mir, die Hàuser im Hintergrund
ausreichend hell abzulichten, ohne die Schweinwerfer überstrahlen zu lassen.



Zur Not machst du halt einzelne Belichtungen jeweils passend für die
entsprechenden Motivteile.
Oder du verrechnest einfach eine Belichtungsreihe.

Ich bin natürlich für alle Kommentare offen. Und wenn's die berüchtigte
"Tonne!" ist...

Hinweis: Im Albun befinden sich noch zwei alternative Versionen.



Die gezeigte Version gefàllt mir am besten.
Das angestrahlte Hütchen finde ich übrigens sehr schön.

Bis dàhmnàxt
jochen

Ähnliche fragen