BD-Laufwerk beim Notebook nachrüsten

22/08/2011 - 22:14 von Sven Bötcher | Report spam
Hallo,

würde gerne eines meiner Notebooks zumindest mit einem Combolaufwerk (BD
lesen DVD/CD brennen) aufrüsten um unterwegs Blu rays gucken zu können.
Einfach altes Laufwerk raus und neues rein oder besteht die
Wahrscheinlichkeit, das HDCP mir einen dicken Strich durch die Rechnung
macht? Da muss ja wohl die ganze Wiedergabekette von Laufwerk über
Treiber und Grafikkarte bis zum Display "zertfiziert" oder was auch
immer sein. Da sieht es bei einem àlteren Notebook wahrscheinlich eher
düster aus oder?

Bye
Sven
 

Lesen sie die antworten

#1 Hergen Lehmann
22/08/2011 - 23:01 | Warnen spam
Am 22.08.2011 22:14, schrieb Sven Bötcher:

würde gerne eines meiner Notebooks zumindest mit einem Combolaufwerk (BD
lesen DVD/CD brennen) aufrüsten um unterwegs Blu rays gucken zu können.
Einfach altes Laufwerk raus und neues rein



Kommt drauf an. Einige Notebooks haben designergestylte Gehàuseformen,
so daß die normale Laufwerksblende nicht passt. Da hilft dann meist der
beherzte Griff zur Feile.
Ausserdem die SATA/PATA-Frage. Bluray in PATA wird schwierig.

oder besteht die
Wahrscheinlichkeit, das HDCP mir einen dicken Strich durch die Rechnung
macht? Da muss ja wohl die ganze Wiedergabekette von Laufwerk über
Treiber und Grafikkarte bis zum Display "zertfiziert" oder was auch
immer sein.



Falls du dann tatsàchlich über eine legal erworbene Playersoftware
BD-Videos schauen willst, ist das in der Tat ein Problem.

Mit einschlàgigen (hüstel) Programmen auf die Festplatte rippen und
danach von dort anschauen, sollte aber in jedem Fall gehen.

Hergen

Ähnliche fragen