Beamer als 2. Monitor

31/12/2008 - 09:09 von Peter Vogt | Report spam
Hallo NG!
Mein PP2003 bietet die Moderatorenansicht nur an, wenn die HArdware
angeschlossen ist.
Damit komme ich garnicht klar.
Muss zum Entwickeln einer Pràsentation nun stàndig der Beamer an sein?

Nach umstàndlichen Einstellarbeiten habe ich es geschafft, dass auf dem
Laptop das Programm zu sehen ist und auf dem Beamer die Pràsentation.
Prompt funktioniert meine Logitech Fernsteuerung für PP nicht mehr.
Das ist schlecht.

Mit ALT-TAB nun in der Pràsentation kurz zu EXCEL oder WORD umschalten geht
auch nicht.
Wenn ich aus der Pràsentation mit ESC aussteige, um WORD oder ECXEL
einzublenden, startet PP anschließend die Pràsentation wieder am Anfang und
nicht am
Ausstiegspunkt, wo ich unterbrochen habe.

Brauche ich also 2 Laptops und zwei Beamer, um Multitasking vorzuführen?


Über ein paar Tips oder Buchempfehlungen würde ich mich sehr freuen.
PP2002 von Jarai aus der HotStuff Reihe bei Franzis hat mcih nicht
weitergebracht.

Bei www.powerpoint-aktuell.de habe ich ebenfalls nichts gefunden.

Einen schönen Tag noch
Peter Vogt
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Eichler
31/12/2008 - 12:23 | Warnen spam
Am 31.12.2008 09:09 hub Peter Vogt aber zu reden an und sprach:

Hallo NG! Mein PP2003 bietet die Moderatorenansicht nur an, wenn die
HArdware angeschlossen ist. Damit komme ich garnicht klar. Muss zum
Entwickeln einer Pràsentation nun stàndig der Beamer an sein?



Zumindest damit kann ich helfen: Es reicht wenn du z.B. einen normalen
externen Röhrenmonitor oder Flachbildschirm anschließt. Auf diesem ist
dann das sichtbar was die Leute am Beamer sehen werden.

Wenn ich aus der Pràsentation mit ESC aussteige, um WORD oder ECXEL
einzublenden, startet PP anschließend die Pràsentation wieder am
Anfang und nicht am Ausstiegspunkt, wo ich unterbrochen habe.



Das ist glaube ich je nach PP-Version unterschiedlich. Wie startest du
denn die Pràsentation, nachdem du wieder zu PP zurückgekehrt bist? Ich
habe in Erinnerung dass es eine Tastenkombination gibt, die ein
Fortsetzen der Pràsentation ab der aktuellen Folie ermöglicht.
Vielleicht weiß da einer der anderen hier Rat.

Könntest du nicht alternativ die Word und Excel-Inhalte in Folien
übernehmen? Oder musst du interaktiv was mit den Programmen machen?

R/\LF

Ähnliche fragen