Forums Neueste Beiträge
 

Beamer anschließen ohne Neustart

23/11/2007 - 17:59 von Mike Sephan | Report spam
Hin und wieder schließe ich an meine nvidia Graphikkarte, an den DVI
Port, einen Beamer an. Leider muss ich jedesmal erst den Rechner
neustarten bevor ich diesen unter Anzeige > Einstellungen auch
aktivieren kann. Obwohl er im Hardware-Manager als erkannt aufgeführt
wird. Hab zwar schon im Internet gesucht aber leider nichts finden
können. Gibt es vielleicht doch noch eine Möglichkeit Windows dazu zu
bringen?

Der Treiber von nvidia bietet zwar auch die Möglichkeit mehrere Monitore
anzusteuern aber irgendwie versaut der mir jedesmal die
Bildschirmeinstellungen.
 

Lesen sie die antworten

#1 MarcoEagleEye
26/11/2007 - 21:24 | Warnen spam
Das Problem kenne ich zu gut, nein leider gibt es keine andere möglichkeit,
es geht nur wie du schon sagtest "deine einstellung zu versauen" wenn du in
der Nvidia Systemsteuerung den Beamer aktivierst, bzw. wechselst.

Ich habe das so gelöst, das ich ein HDCP Dongle an der Grafikkarte dran habe
und windows immer denkt, dass ein 2. Monitor angeschlossen ist, ob wohl der
Beamer garnicht angeschalten ist.

Ähnliche fragen