Beamer

07/11/2014 - 13:07 von Thomas Rechberger | Report spam
Habe hier einen Beamer wo die Lampe keinen Mux macht. In den Lüftern ist
so gut wie kein Staub zu sehen, also viel kann der nicht gelaufen sein.
Spannung messe ich an Lampeneingang 45V Wechselspannung und die Lampe
hat 150W. Ist das zu wenig Spannung? Elkos im Netzteil sahen eigentlich
ok aus, den großen muss ich mal ausbauen und messen.
An der Lampe selbst seh ich nichts defektes aber wegen einer
Drahtspirale erkennt man den unteren Teil nicht.
Als ich mit den Messspitzen die Spannung an der Lampe gemessen habe,
meine ich das es mal ganz kurz minimal aufgeblitzt hat, kann aber auch
Einbildung gewesen sein.
Seltsam: Auf der Lampe steht Osram P-VIP Test Lamp.
^^^^
Gibts andere Möglichkeiten die Lampe zu testen? Widerstand?

Zündspannung soll 5000V sein, Netzteil sah aber nicht danach aus.
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Wiedmann
07/11/2014 - 13:35 | Warnen spam
Am 07.11.2014 13:07, schrieb Thomas Rechberger:
Als ich mit den Messspitzen die Spannung an der Lampe gemessen habe,
meine ich das es mal ganz kurz minimal aufgeblitzt hat, kann aber auch
Einbildung gewesen sein.



Hats im Messgeràt geblitzt?


Seltsam: Auf der Lampe steht Osram P-VIP Test Lamp.



Das ist eine Hg-Höchstdrucklampe. Mit normalem Messequipment kannst du
da nichts prüfen, weder Lampe noch Betriebsgeràt.


Gruß Dieter

Ähnliche fragen